22. Januar

Seit gestern stürmt und regnet es bei uns.
Als ich gestern Abend aus dem Fenster sah traute ich meinen Augen kaum. Da hatte der Sturm unseren großen Abfallkübel ( man nennt ihn Bobr ), welcher rammelvoll wa,r doch glatt auf die Straße bzw. den Parkplatz gefegt. Leider konnte ich kein Foto machen, es war bereits zu dunkel. Die Beleuchtung wird mit Einkaufsschluß ausgeschaltet.
Dafür hatte ich heute mittag nach der Arbeit folgenden Anblick neben unserem Haus.

21. Januar

Heute habe ich kein Foto für Euch (Teildienst….), aber eine kleine Anektode aus dem Fernsehen…

Fragt ein Mann seine Frau:” Warum strömt beim Kopfstand das Blut in den Kopf und wenn ich stehe nicht in die Füße?”

Antwort der Frau:” Weil die Füße nicht hohl sind…..” AUWEIA…..!!!!

20. Januar

noch ein Nachtrag, diesmal der 20.

Vor einer Woche in der Wäscherei abgegeben…

Das ist der Bezug meines Sofas….. nun ist er wieder schön wollweiß, oder so…

19. Januar

Nachtrag zum Donnerstagsfoto…

Frau hat gebügelt…. aua….

18. Januar

Da ich meinen heutigen Urlaubstag mit etwas Weiterbildung sowie Dienstberatung vertan habe, mußte ich nach dieser Beschäftigung noch kurz auf den Berg. Bei strahlendem Sonnenschein konnte ich einen kurzen Blick über das Städtchen und den Hang schweifen lassen.

17. Januar

Gestern und heute habe ich mit Teildienst verbracht. Da gibt es nicht viel zu berichten bei mir.
Ein kleiner Höhepunkt war gestern, das mir ein Jeep die Vorfahrt nahm und ich mit dem Betriebsauto einen Kreisel gedreht habe, damit es zu keinem Unfall kam… Leider kein Foto davon…. muß auch nicht sein denke ich. Ging zum Glück gut aus.

Heute habe ich von dem Sohn einer Patientin 3 Stück geräucherten Lachs geschenkt bekommen. Esse ich für mein Leben gern. Der Sohn fährt zur See und ist selten zu Hause. Daher versorgt er immer alle “lieben” Menschen mit derartigen Mitbringsel. Erinnerte mich gleich an das bzw. die Mitbringsel der Weserkrabbe.Die waren auch sooooo gut.

Hier habe ich natürlich schon dran rumgeknabbert, aber es war s..lecker.

Nachtrag

der Tagesfotos vom 14. und 15. Januar….

Samstag waren wir zu Besuch auf der Motorradmesse in Dresden.

Zum Glück waren wir vormittag rechtzeitig da. Als wir die Messe verliesen, standen die Menschen in 3er Reihe an der Kasse an.

Den Sonntag haben wir erst in Chemnitz mit kleineren Hausmeistertätigkeiten bei der Tochter vom Anhängsel verbracht. Danach waren wir Mittagessen und sind über Oberwiesenthal bei strahlendem Sonnenschein nach Hause gefahren.

Montagsherzen….

Das heutige Herz fand ich in einem Geschäft. Da keine Verkäuferin in der Nähe war, habe ich gleich ohne Genehmigung fotografiert.

Ich kann mir lebhaft vorstellen, das man mit so einem Teil früher des Nachts zum stillen Örtchen gewandert ist.

Farben ABC …. nun das “B”

Ohjeee, meine paar grauen Zellen einmal angestrengt und dabei kam das wohl “sehr bekannte” Brikettschwarz heraus.

Leider fand ich das Original nicht mehr. Ich weiß, ich hatte auf dem alten Läppi einen… aber wo???
Also mußte der kleine Glücksbringer von Silvester als Ersatz herhalten.

Freitag, der 13. ….

und bis jetzt ist nichts Außergewöhnliches bei mir passiert. Das Desaster hatten wir gestern schon, deshalb glaube ich das ich heute verschont werde. Was solls,ich glaube sowieso nicht an sowas.
Nun welches Foto soll ich heute zeigen??? Nix passiert, außer Arbeit… davon will und darf ich nix zeigen… Also ein paar nette Blümchen in meiner Vase..

Copyright © 2019 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.