Buntes Durcheinander

Zschopau

war vergangenes Wochenende wieder mein Ziel. Am Freitag haben wir das 25. jährige Jubiläum der Firma von Thomas miterleben dürfen. Im neuen Chemnitzer Fußballstadion ( dieser Verein wird von der Firma gesponsort) haben wir einen sehr schönen Abend verbringen können. Neben vielen kurzweiligen Ansprachen und einem Programm von Jörg Knör gab es lecker Essen. Es war ein schöner Abend.
Den Samstag haben wir im Garten verbracht. Die Sonne meinte es gut mit uns. Etwas Rasen gemäht und Blümchen angesehen…. das ist wie Urlaub….

Durch Zufall sah ich, wie eine Spinne eine Biene attackierte bis sie sich nicht mehr wehren konnte.

Der Apfelbaum trägt jede Menge Früchte und ein kleiner Grashüpfer sprang mir vor die Kamera.

Am Sonntag bin ich am Nachmittag wieder heimgefahren. Der kurze Abstecher bei Blechi, Sachen wegräumen und danach zeitig ins Bett. Schön war es auf jeden Fall....

Montagsherzen….

Heute viele bunte Herzen… so ist mein Leben gerade auch. Es passiert viel und meist auch nur schöne Dinge…. Was will man mehr…

Das vergangene

Wochenende sowie die beiden nächsten habe bzw. hatte ich frei. Den letzten Samstag war ich mit Thomas unterwegs. Erst waren wir im Heimateck Waschleithe und danach am Pumpspeicherwerk in Markersbach.
Im Heimateck gibt es die Sehenswürdigkeiten der Umgebung in Miniansicht. Diese Anlage gibt es seit sehr vielen Jahren. Bereits in meiner Schulzeit sind wir oft dorthin gewandert Heute habe ich das Schloß und die Kirche von Schwarzenberg mit dem Schrägaufzug für euch. Das 2. Foto zeigt die Eisenbahnstrecke in Elterlein.

Nach einem leckerem Eis sind wir weiter nach Markersbach. Ein kurzer Abstich zum Unterbecken und danch noch der Blick über die Anlage...

Den Eingang zur Kaverne habe ich beim Vorbeifahren noch aufgenommen. Dort kann man an Führungen teilnehmen und erfährt vieles Wissenswertes zum Thema Pumpspeichewerk und dessen Funktionalität. Auch zum “Art Montan” werden viele Veranstaltungen hier durchgeführt. Es ist immer ein wunderschönes Erlebnis dabei zu sein.

Montagsherzen….

Zum heutigen Montag hat mir Thomas ein Herz geschickt. Ob ich ihn auch schon angesteckt habe???

Vielen Dank

für die lieben Grüße zum Geburtstag..egal ob per mail, whats app oder auch sogar Karten sind angekommen.
Von meinem lieben Schatz (pünktlich 0.00 Uhr) habe ich eine selbstgebaute Uhr bekommen. Sie besteht aus Röhren mit Zeitanzeige und sie hat mir bei ihm bereits sehr gut gefallen. Die Röhren sind derzeit nicht mehr so gut zu haben und sind ein echter Hingucker….

Dazu gab es eine wunderschöne Orchidee und noch ein Blumenstock, wobei mir hier der Namen fehlt…;)

Blechi hat naürlich wieder den Vogel abgeschossen…… Sie schenkte mir und meinem Thomas ein Candelight Dinner im Landhotel Rittersgrün

Dazu noch paar Kröten für ein Taxi, da ein Cocktail und Wein dazu gehören…. Ohmannn…. wir haben uns beide seeeehr gefreut…. sie meinte nur, das es von jedem Essen ein Foto für sie geben muß…. aber das ist doch kein Problem für uns.

Von Arbeit gab es einen Gutschein, für eine mit dem Logo bedruckter Jacke für den Winter.


Also ich kann nur an alle sagen… vielen vielen lieben Dank…ich habe mich wahnsinnig gefreut

Da hat

mich doch glatt irgendein Flugtier gefunden und gepieckst….. Am linken Ellenbogen ist ein riesiges dickes rotes heißes Ei entstanden.
Nun wird fleißig gekühlt, damit es morgen wieder besser ist. Komisch ist nur, das es weder krabbelt noch juckt….

Montagsherzen….

Herzige Bilderrahmen gehen doch immer….

Eine lange Woche bis Sonntag geschafft…Nun noch 2 (jetzt noch 1) Tage Weiterbildung und danch 2 Tage
Teildienst. Danach 3 freie Tage. Ich hoffe wir können am Freitag mit Blechi grillen…. Den gewünschten Fisch werde ich morgen organisieren. Ich hoffe das Wetter hält was der Bericht verkündet…. Ansonsten…Pfanne…hihihi
Ich werde berichten….

Meine Orchideen

erholen sich so langsam von ihren Qualen. Einige sind im Kompost gelandet, aber der Rest hält wacker durch.

Über meine Wachsblume oder auch Porzellanstock bin ich echt superstolz. Vor einigen Jahren zum Einzug, schenkte mir Blechi unter anderem einen Senker mit gerade einmal 2 Blättern. NUn blüht sie seit 4 Jahren jedes Jahr.

Diese Jahr hat sie bereits 14 Blüten hervorgebracht und es scheinen noch mindestens 3 zu folgen…..

Nach

den Tagen des Schwitzens bei Temperaturen um und über 30°C kam auch das angekündigte Gewitter auf uns zu. Eine Kollegin schickte ein Foto bevor das Unwetter begann.

Ich war zu diesem Zeitpunkt nach Zschopau unterwegs. Es regnete stark und Blitz und Donner verfolgten mich im Auto. Gegen späten Nachmittag wurde das Wetter in Zschopau wieder angenehm und wir konnten grillen und saßen bis 22.30 UHr noch im Garten. Dank whatts app wurde ich von den Ausmaßen des Wetters zu Hause informiert. Es war einfach verherend. Selbst unter geparkten Autos wurden die Pflastersteine weggespült. Die Feuerwehr hatte ununterbrochen zu tun. Fotos hat Blechi schon verlinkt.
Der Sonntag war wieder ziemlich warm und ich habe im Garten bei Thomas einige Blümchen aufgenommen.

Nun hat mich der Arbeitsalltag wieder und ich darf bei angenehmen Temperaturen arbeiten gehen. Ich wünsche allen eine schöne Woche.

Montagsherzen….

Auch an den Kartenständern im Einkaufsmarkt findet man jede Menge Herzen…

Copyright © 2016 by: Buntes Durcheinander • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.