Buntes Durcheinander

Montagsherzen…

Heute wieder einmal ein Foto mit Herzen aus einem Teil der Foyerdeko in unserem Betreuten Wohnen.

Unsere Mädels von der Betreuung haben immer sehr herzige Ideen bei der Gestaltung der Einrichtung…. und ich habe einen kleinen Nutzen davon…. ;)

Pizzabäckerei…

Heute haben wir uns an einer Pizza versucht. Thomas wurde für die Schnippelei angestellt.

In der Zwischenzeit wurde der Teig auf das Blech gebracht und die Soße darauf. Eigentlich sind wir beide nicht die Pizzaesser, aber womit will man den Mann immer so verwöhnen.

Letzte Woche mußte er einen Salat mit mir zubereiten und natürlich verspeisen…. ;)
Nun wurde die Pizza mit Frühlingszwiebel, Tomate, Paprika, Salami, Schinken, Champignons und natürlich Käse belegt. Für 20 Min ab in den Ofen und warten….

Uns hat sie sehr gut geschmeckt…. so gut, das wir beinahe das Foto verpasst hätten.
Keine Angst, es ist für morgen noch etwas übriggeblieben.

Montagsherzen…

Heute habe ich eine kleine Schüssel mit durchbrochenen Herzen gefunden. Ich find sie richtig schön. Man kann darin kleine Knabbereien oder Gemüsesticks servieren.

Sonntagsausflug

Nach dem Mittagessen waren hier einige Sonnenstrahlen zu sehen und wir beschlossen einen kleinen Ausflug zu unternehmen. Wohin nur??? Die Temperaturen um den Gefrierpunkt brachten uns auf die Idee den Wasserfall in Blauenthal zu besuchen, vielleicht ist er ja schön gefroren. Mit einer Höhe von 30 Metern ist er der höchste in Sachsen. Wir behielten Recht, er ist gefroren, seht selbst…

Was die Natur zu zaubern imstande ist zeigt das letzte Bild. Wer genau hinschaut kann die Eisgebilde an den Zweigen sehen.

Nach ca 2 Stunden waren wir aber auch froh zum heißen Kaffee wieder daheim zu sein. Nun neigt sich das schöne gemeinsame Wochenende dem Ende entgegen und wir gehen ab morgen wieder alle der Arbeit nach.

Winterwetter…

Am Morgen Temperaturen im Minusbereich….

Die Luft ist trocken und damit auch sehr angenehm. Man empfindet diese Temperaturen gar nicht so extrem kalt. Auf Arbeit wartete gegen Mittag eine kleine Überraschung auf mich…. ich durfte gegen 12.00 Uhr nach Hause, da ich am Freitag für eine kranke Kollegin einspringe.
Nun was macht man bei diesem herrlichen Wetter?
Natürlich paar kleine Fotos, was jedoch alleine keinen richtigen Spaß macht….

Ein Blick auf die Brücke in Markersbach, welche 2011 nach 6 Jahren Bauzeit als Umgehung in Betrieb genommen wurde. Blechi und ich waren bei der Eröffnung dabei…
Danach noch etwas die Umgegend betrachtet und ab nach Hause.

Montagsherzen…

Heute eine Schale aus Holz…hab sie irgenwann irgendwo gesehen und als schön empfunden…

Sie ist so schön in Szene gesetzt, das man denken könnte sie wäre aus einem anderen Material.

2 freie Tage….

den ersten Tag Wäsche gewaschen, gebügelt und etwas geputzt. Den 2. Tag zur Erholung genutzt, da am Samstag die Arbeit wieder beginnt. Heute kommt mein Thomas wieder zu mir und ich freue mich darauf. Auf die schnelle gab es heute Mittag ein, neee 2 Frühlingsbemmchen.

Obwohl für die nächsten Tage etwas Winterwetter gemeldet ist, warte ich mit Sehnsucht auf den Frühling.

Im Wandel der Zeit

ist ein Projekt von Christa. Blechi hat immer daran teilgenommen (ich war bei den Fotos fast immer dabei..) und nun möchte ich es probieren. Ich bin zwar nicht so ein guter Fotograf, aber mir wäre es wichtig es für sie weiterführen zu können.
Ich habe mich für ein Motiv zwischen Schwarzenberg und Zschopau entschieden. Dort ist ein kleiner Stopp möglich und dieser Baum hat mich schon immer fasziniert. Gleich links daneben ist eine kleine Wetterstation zu sehen, ich hoffe es stört nicht so sehr. Schnee war im Januar so gut wie keiner bei uns und ich vermisse ihn auch nicht, aber viele mögen eben die weiße Pracht.

Der Zeitpunkt ist Ende des Monats gewählt, da meine Besuche in Zschopau nicht so einfach sind. Ich hoffe ein gutes Motiv und einigermaßen gutes Foto gewählt zu haben… wir werden sehen…es gibt ja noch 11 in diesem Jahr.. Danke liebe Christa…

Montagsherzen…

In einer Ausstellung vor einiger Zeit haben wir ein Schränkchen gefunden. In der Türe war ein Herz zu sehen..natürlich wurde es sogleich festgehalten….

Ich bin ehrlich…ich weiß nicht mehr wo es war…. ;)

Ein

ganzes freies Wochenende mit Thomas…schön….aber das Wetter spielte leider nicht so richtig mit. Wir hatten uns einen schönen Spaziergang vorgenommen, aber in Niesel und Nebel hab ich dazu so gar keine Lust. Am Samstag war ich kurz im Garten bei Thomas Schwester. Sie hat für die Vögel Futterhäuschen und Nistkästen (wurden bereits von Meisen begutachtet) und fürs Nachbarkätzchen immer etwas Leckeres bereit. Einige kleine Blüten zeigen sich im trüben Wetter und wir hoffen alle, das es sich bald bessert. So langsam kommt man in die Frühjahrsmüdigkeit…. der Winterschlaf wurde also bereits abgelöst… ;)

Copyright © 2018 by: Buntes Durcheinander • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.