Buntes Durcheinander

Samstagnachmittag…

den hatte ich gestern frei. Das Wetter… kalt aber trocken. Die Frage wohin heute? Blechi hatte eine Idee….
AUSSTELLUNG – 80 Jahre Schnitz- und Bastelverein Marienberg in dem Kultur-und Freiezeitzentrum der Baldauf Villa.

Es gab wunderschöne geschnitze sowie geklöppelte Austellungstsücke zu sehen. Einige haben schon viele Jahre auf dem Buckel…lach, aber sehr schöne alte Handarbeit weit und breit.

Auch ein Abbild des bekanntesten Volksdichter und Sänger des Erzgebirges Anton Günther konnte man bestaunen.

Auch einzelne Wandbilder zu verschiedenen Themen des Erzgebirges waren eine Augenweide.

Gleich nebenan war eine Ecke mit Schnitzereien der Jüngsten…. einfach toll…. Unser kleiner Schnitzer war begeistert und hat auch gleich neue Ideen im Kopf.

Zu den vielen Schnitzarbeiten wurden auch einige Dinge der Klöppelkunst gezeigt. Als Kind haben wir diese Kunst auch gelernt und auch bis zur heutigen Zeit fortgesetzt.

Nachdem wir den Rundgang beendet hatten, kam unser kleiner Schnitzer an einen Tisch und meinte nur…. was ist das für ein Buch???? Wir erklärten, das sich da die Besucher einschreiben und ihre Gedanken zu dieser Ausstellung aufschreiben.

Wir waren bereits beim Anziehen und suchten den jungen Mann… da saß er und schrieb…. echt süß….. der weiß, was er will…. richtig so….

Geschafft…

vergangene Woche hatte ich eine ganz gemeine Darm-Grippe…. Aua einfach nur…. und rennen nach einem stillem Örtchen… oft ohne Ziel vor den Augen…. schlimm, das kann ich Euch sagen… Aber es gibt eben auch einen stillen Seitengraben für die Sachen oben heraus….lach….Alles gut und es geht wieder gut.
Meine Mädels auf Arbeit waren alle froh, das ich überhaupt zur Arbeit kam und haben mich echt geschont. Den Donnerstag bin ich sofort gegen 10.15 Uhr nach der Runde nach Hause und am Freitag auch schon gegen 13.30Uhr. Selbst den Samstag zum Teildienst wurde ich bereits halb 11 Uhr erstmal entlassen. Den Abend und den Montag habe ich auch gut überstanden…
War oft nicht so einfach, da wir im ambulanten Dienst doch immer allein unterwegs sind und das ist oft hart und schwer…
Aber nun ist alles wieder i.O. und ich kann mein Montagsherz zeigen….

Die Weihnachtszeit ist leider vorbei, aber bei mir brennt immer ein Kerzchen am Abend… Ich find es gemütlich und heimelig so….

Montagsherzen….

Natürlich wieder einmal zu spät für Montag…. Aber das neue Jahr brachte auch gleich jede Menje an Arbeit mit sich, sodass ich wenig Muse für bloggen habe.
Seit gestern fängt es hier an leicht zu winterln. Etwas Schneematsch auf den Straßen und die Temperaturen um die Null Grad. Sollte man den wärmenden Pullover langsam auftragen und die dünneren Sachen in die hintere Schrankecke verbannen.

Strick ist ja wieder ziemlich in Mode geraten. Schön kuschelig und warm für kalte Tage. Mit Herz natürlich nett anzusehen und genau richtig für dieses Projekt.

Willkommen 2014…

Ich hoffe ihr habt alle die Silvesternacht gut überstanden und freut euch auf das Jahr 2014.
Wir haben es uns bei einem Spielchen, Nascherei und natürlich einigen Aufführungen des “Dinner for one” bei Katja gemütlich gemacht. Die Kiddis waren total aufgeregt.
Als kleinen Höhepunkt servierte uns Katja Känguruhoden…… Da ich ihr so einige Delikatessen zutraue, war ich sehr skeptisch und meinte demonstrativ…. neeeee, ich nicht…..

Nachdem Blechi und die Kiddis meine Reaktion bemerkten, konnten sie vor lachen nicht mehr innehalten.
Es stellte sich heraus, das es sich um Litschis handelte…..Jajaaaa, habt ihr mich ganz schön vera….t….
Nun habe ich den ersten Arbeitstag bereits gut überstanden und der Alltag hat uns wieder.

Copyright © 2018 by: Buntes Durcheinander • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.