Buntes Durcheinander

Der Samstag

begann mit der Überlegung…wohin heute????…. Da man ja dort wohnt wo andere Urlaub machen, sind wir kurzerhand im eigenen Ort unterwegs gewesen.
Zuerst die beiden Wahrzeichen des Städtchens….die St.Georgen Kirche und das Schloss.

Danach ging es zur Waldbühne. In unseren Kinder- und JUgendzeiten war dies die sogenannte Feierstätte. Dort wurden größere Veranstaltungen bereits zu DDR Zeiten abgehalten. Auch nach der Wende gab es sehr viele Konzerte bereits…. Egal ob Maffay, Grönemeyer, Rieu oder auch im letzten Jahr Helene Fischer….die reichlich 15.000 Sitzplätze reichten nie aus.

Diese 174 Treppen sind wir natürlich hochgeschnauft um diese Aussicht bewundern zu können.

Man kann von diesem Platz aus das Neubaugebiet Sonnenleite der 80er Jahre sehen sowie die angrenzende Gemeinde Beierfeld.
Leider mußten wir feststellen, das das Unkraut hier sehr gut wächst und es deshalb unschön aussieht…

An diesem Tag haben wir noch den Rockelmannpark besucht. Diese Fotos dann bestimmt bald.

Montagsherzen…

Ein Herz bzw. viele Herzen auf Dingen des täglichen Alltages findet man überall. Heute habe ich eine Rolle mit lauter vielen Herzeln für euch…. Sind in dezentem braun gehalten…..hihihi

Nachtrag zum Fest

ist leider ist heute möglich. Seit gestern hatte mein Internetanbieter eine Großraumstörung zu beheben. Mehrmalige Anrufe konnten es leider nicht beschleunigen.
Also nun ein Kurzbericht des Wochenendes….
Der Samsatg begann 13 Uhr für uns auf dem Marktplatz bei wundervollem Sonnenschein.

Nachdem eine Kleinigkeit verspeist wurde ging es in die Vorstadt. Dort fand ebenfalls ein buntes Programm statt. Wie ihr bereits bei Blechi lesen konntet, hat uns ein vorzüglicher Entertainer mit seinem Programm begeistert.

Peter Till aus Dresden mit seinem Universal Druckluftorchester hat uns total in seinen Bann gezogen. Er brachte die Menschen in Stimmung und einige fingen sogar auf der Straße an zu tanzen.
Nachdem der Regen wieder einsetzte wurde kurzerhand der Künstler unter einer Folie versteckt und brachte sein Programm auch unter diesen Bedingungen souverän zu ende.
Gegen halb neun haben den Heimweg angetreten. Ist schon etwas anstrengend…man wird eben pflastermüde….

Die Eröffnung

des 21. Altstadt-und Edelweißfestes begann gestern mit dem traditionellen Kneipenfest in unserem Städtchen. Das bedeutet aber nicht, das man von Kneipe zu Kneipe wandert…nein. Bei uns sind auf dem schönen Marktplatz Tische und Bänke und jeder Kneiper hat einen Stand aufgebaut. Also man kann wählen von welcher Kneipe man etwas trinken oder auch essen möchte. Eine kurze aber nette Ansprache gab es von den Wirten der Stadt und als Ehrengast war Herr Tillich Ministerpräsident des Freistaates Sachsen ebenso anwesend.

Dann einen Rundgang durch die Stadt mit einer Stärkung für uns Mädels, lieben Besuch getroffen und am Schloß hängengeblieben….

Kurz vor Mitternacht kam dann dieses Teil noch zur Anwendung….aber nur für einige Minuten.

Auf dem Heimweg hatten wir noch sehr viel Spaß und so verging ein wunderschöner Abend. Heute werden wir das Fest noch einmal besuchen. Schließlich wohnen wir fast in diesem Trubel.

Der Himmel

morgens kurz nach halb 6 Uhr, bei gerademal 9 Grad Außentemperatur.

Ich will ja wirklich nicht klagen…nein…mir sind diese Temperaturen viel lieber als die bisherigen 36Grad.
Aber gerade heute beginnt das Altstadt-und Edelweißfest bei uns. Jedes Jahr ein Anziehungspunkt für jung und alt. Das Kuriose daran ist, man trifft hier Leute welche weggezogen sind oder auch nur etwas außerhalb wohnen. Das ist immer recht lustig… die ersten Fragen…wie geht es dir, was machst du, wie geht es dem oder dem…Die alten Bekannten werden beschnattert und jeder weiß etwas anderes über die Leutchen.Ich freue mich schon sehr darauf. Heute Abend werden wir Mädelsabend beim Kneipenfest machen…. Wir lassen es uns gut gehen….

Montagsherzen….

Schnell zum Tagesende noch das Herzel gezeigt….obwohl es ja viel mehr sind….
Was bei einem längeren Telefonat (Warteschlange…) so alles entstehen kann.

Copyright © 2018 by: Buntes Durcheinander • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.