Buntes Durcheinander

Montagsherzen…

Heute wieder einmal ein Herz aus der Natur… eigentlich könnte man jetzt schon grüne Herzen zeigen, aber es regnet…

Innerhalb

eines Tages und dank des Regens wird es grün überall…. ach ist das schön! Jetzt kommt der Frühling wirklich, obwohl die Temperaturen etwas zu wünschen lassen….

Ich hoffe nur, das morgen sich der Regen etwas zurückhält. Wir wollen doch mit den Kiddis ein Feuerchen machen und grillen. Der Kartoffelsalat ist bereits gezaubert…

Warum

bitte habe ich jedes Jahr gerade dann frei, wenn im K**** land Frühjahrsputz ansteht???
Muß ich meine Cheffin mal fragen ob sie diesen Termin kennt… tztztz. Morgens gegen 5.30 Uhr geht es hier unten los… da werden alle Einkaufswagen zusammengefahren (gar nicht laut…) und werden abgespritzt mit Hochdruckreiniger. Ich weiß… auch das muß sein… Aber bitte doch nicht in meinem frei nach 8Tagen Arbeit… neeeee

Eigentlich ist die Bauampel auf der Hauptstraße schon etwas viel, aber nun das auch noch…. könnte jetzt arbeiten gehen, bin ja putzmunter…

Nun habe

ich mich am Donnerstag von meinem “Raffzahn” getrennt.
Ich hatte seit ca. 3 Jahren einen Schneidezahn, welcher immer wieder gewachsen ist…. Klingt komisch ist aber so. Er wurde 1-2 mal im Jahr abgeschliffen und dann ging es wieder. Nun hat er sich seit einiger Zeit jedoch ziemlich danebenbenommen und wuchs schief und hässlich weiter. Also war es voraussehbar, das er sich von mir trennen muß.
Nun bin ich “stolze” Besitzerin von den ersten 3 neuen Zähnchen, welche nicht von mir stammen…Ich werde alt… heul.
In den Ersatz wurden gleich noch 2 bereits seit einiger Zeit fehlende Beißerchen eingearbeitet. Jetzt kämpfe ich mit dem Teilchen welches meinen Gaumen zu einem kleinen Teil verbirgt… Sprich, das Teil stört mich und ich möchte es nicht dort haben wo es sich gerade befindet. Jeder Mensch sagt mir, das man sich daran gewöhnt… aber ob das bei mir auch so ist weiß ich noch nicht.
Eigentlich wollte ich das kleine fiese Zähnchen zeigen, aber ich habe es nicht mitgenommen… vergessen vor lauter Aufregung.

Montagsherzen….

nun wieder einmal schnell zum Dienstag nachgeholt.
Heute habe ich ein Herz voller Träume… voller Shoppingträume….

Nachdem

es auf Arbeit zur Zeit so einige Hindernisse zu bewältigen gibt, habe ich heute einen schönen Tag bei Blechi verbracht.
Gestern noch kalt und trüb, war heute morgen die Sonne zu sehen. Also beschlossen wir (wie immer) spontan ein erstes spätmittägliches oder auf frühnachmittägliches Grillen einzulegen. Spät dieses Jahr, aber entweder Wetter gut und ich arbeiten, oder ich frei und Regen…. was solls , heute hat es geklappt…
Natürlich zeige ich einen kleinen Ausschnitt der gegrillten Sachen… hmmmm, alles sehr lecker und wie immer einfach von jedem etwas zusammengewürfelt. Steack, Hackbraten, Kartoffel mit Dip, Pilze (fast selbst gesammelt) und ein gesunder Salat dazu…

Vor dem leckerem Mahl wurden noch unsere beiden Zwillinge gereinigt… war nach dem langen Winter seeeehr nötig.
Schließlich reicht da ein Foto für beide… sind ja eben Zwillinge….
Nun fehlen nur noch die Alusommerschuhe für die Beiden…. auch das wird noch…

Nach der Arbeit und dem gutem Mahl haben wir noch einige Zeit im Garten verbracht. Dort wurde auch Frühjahrsputz gehalten…..

Selbst dem Vogelhäuschen, welches im Winter immer Futter für die gefiederten Freunde bereithält, wude ein Besuch abgestattet…

Der Frühling

ist endlich bei uns eingetroffen. Heute satte 22°C wohlbemerkt PLUS…. Ach das tut der Seele gut und entspannt so viele Dinge.
Seit Samstag haben wir einen neuen Patienten. Er lag seit dem 28.12.12 im KH und die Ärzte haben am 27.1.13 die Angehörigen bestellt damit diese Abschied nehmen können… Alle Medi wurde bereits abgesetzt sowie die lebenserhaltenden Maßnahmen. Aber der gute Mann wollte nicht sterben, nein… er nahm alle Kraft zusammen und ist nun nach KH und Reha zu Hause angekommen. Unser Pflegedienst fährt 5x am Tag zu ihm und versort den guten Mann. Er ist so etwas von lustig, aufgeschlossen und hat soviel Lebensmut. Da können sich andere Leutchen eine große Scheibe abschneiden…
Gestern abend mußte seine Ehefrau auf Geheiß Blümchen für mich pflücken… ist das nicht eine sooo liebe Geste?
Nun sitz er abwechselnd im Bett oder im Rolli und gibt kleine Anweisungen, welche natürlich von allen gern befolgt werden.
Ach, ich bewundere diesen Menschen und die Kraft und Fürsorge dieser Familie …

Aprilwetter

hatten wir heute den gesamten Tag. Ich will nicht meckern, nein…. Bin froh das wir seit einigen Tagen Plusgrade haben und genieße diese auch bei der Arbeit.
Heute wechselten Regen, Sonne und Wind total durcheinander. Am späten nachmittag zu Hause sah ich nach Regen und Sonne natürlich einen Regenbogen… eigentlich waren es sogar zwei… Leider nicht so gut zu erkennen, aber probiert hab ich es schon…

Türen der Welt… 4

Passend zu meinem letzten Beitrag zeige ich heute eine Tür aus dem hiesigem Schloß. Reich verziert und schön stabil….

Ich hoffe unser Kalle ist damit zufrieden…. werde im diesjährigem Urlaub mehr darauf achten einige schöne Türen mitzubringen.

Ich glaube

wir haben den superlangen Winter überstanden… Heute schaffte es das Thermometer auf satte 9 Grad PLUS… Toll, ich bin begeistert. Die Sonne kam hervor und hat mir einen schönen freien Tag beschert.
Hier ein Blick auf die Kirche und das Schloß von Schwarzenberg.

Morgen geht es wieder los und ich werde wieder zu meinen lieben Omis und Opis fahren um sie zu “ärgern”… lach
Aber wir mögen uns und kommen gut miteinander aus.

Copyright © 2018 by: Buntes Durcheinander • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.