Buntes Durcheinander

Montagsherzen…..

Heute habe ich einige wunderschöne Herzschlüsselanhänger für euch. Das wäre ein gutes Wort für das “Galgenmännelspiel”… keine Ahnung, ob das von Euch jemand kennt. Haben wir als Kinder gern und oft gespielt…. Nun ja , damals geb es weder Compi noch Play Station und co. Aber es war für die deutsche Rechtschreibung sehr nützlich, also pädagogisch wertvoll würde man heute sagen…hihihi

Meine Umgebung

hier zu hause hat ja einiges an Neuigkeiten zu bieten. Das angrenzend K..l…d hat über 6 Monate renoviert, erneuert, verbessert und neue Dinge eingeführt….
Es wurden alle Regale erneuert (sehr schön in schwarzem Design), neue Dinge ins Angebot genommen ( leider muß man viel suchen),schöne Verkaufswagen in moderner Qualität und jede Menge Neuerungen rundherum um das Gebäude. Für die Anwohner war es schon eine recht lange, schwere und auch laute Zeit des Umbaues. Es wurde 24 Std. und 7 Tage die Woche gearbeitet. Hin und wieder wurde auch in der Nacht die Flex benutzt…. also, war nicht leicht. Viele Besucher motzten, da sie suchen und fragen mußten um einkaufen zu können.
Nun wurde vor einiger Zeit eine Schrankenanlage in Betrieb genommen. Das war natürlich der Höhepunkt der Neuerungen für die Einkäufer…..Es gibt da jede Menge verschiedener Meinungen hierüber. Man kann 90 Min. kostenlos parken, danach gibt es eine Gebühr…. Wir Mieter ( ein Haus von 2) haben Karten erhalten, um kostenlos parken zu können. Dies lief auch ziemlich gut über die Bühne. Kleine Hindernisse der ersten Tage sollte man doch übersehen. Aber diese Woche morgens halb 6 kam ich an die Schranke…. sie stand daneben…. weiß nicht, abgebaut ( glaub ich nicht), oder es wurde randaliert…. Den nächsten Morgen Schranke wieder dran, aber….. sie ging nicht auf…. zum Glück gibt es 2 Ausfahrten…
Ohweehhhh, einige Kunden haben bereits öffentlich bekundet nicht mehr hier einkaufen zu gehen. Abends sieht es nun hier so auf den Parkplätzen aus….

Vor diesem Schrankenbau war hier alles rappevoll und die Jugendlichen haben tolle Feten gefeiert und sind in der Nacht Ralley gefahren…. Das ist nun vorbei. Auch sind die Parkplätze morgens fast sauber…. Davor sind 2 Leutchen mit Einkaufswagen umhergezogen, um den Müll von “M… D… ld” und Co. einzufangen…..

Montagsherzen….

Heute wieder einmal Herzen…. In einem Hausflur habe ich diese beiden Vasen mit schöner Deko gefunden.

Nachdem es heute bei uns in der Gegend Schnee gab, soll es ab Mittwoch wieder wärmern werden. Mir war heute einfach nur kalt…ich will den Frühling zurück…..!!!

Probelauf…

gestern hatte ich einen freien Tag und mußte meine Nerven etwas beruhigen. Dazu habe ich mein Kochbuch befragt und gleich einmal einen Probelauf, für die Konfirmation des Sohnes meiner Freundin, gestartet. Sie möchte kein Geschenk für den lieben und ich bereite im Gegenzug einiges für das Abendbuffett zu. Dazu habe ich gestern eine Spinatrolle zubereitet. Meine lieben Kolleginnen waren heute meine Probiermeister….. Alle, aber auch alle, haben die Rolle für sehr gut befunden.

Mir selbst hat sie auch sehr gut geschmeckt und ist absolut schnell zubereitet. Der Vorteil… man kann sie gut einen Tag vorher zubereiten.

Montagsherzen….

Im Büroregal heute ein gesundes Herz gefunden. Leider nur ein Handyfoto auf die Schnelle…. War etwas in Eile.

Juhuuuuuuu

heute haben wir es im 2. Anlauf geschafft….. wir haben gebucht…

In 6 Monaten gehts in die Luft ….
Richtung ——> Kanarische Inseln….aber nur auf eine davon….lach

Montagsherzen….

Auf unserem Frühlingsspaziergang fand ich dieses steinige Herz…. Etwas Fantasie wird bitte vorrausgesetzt…lach….

Die letzte

Woche hatte ich 3 freie Tage…fein….
Das Wetter wollte es so, das ich mich meiner Fenster annahm. Oh war das nötig, aber durch die Bauarbeiten hier unten im und um das K…l…. war stets soviel Dreck und Feinstaub, das ich keine Lust zum Putzen hatte. Doch nun rückte ich dem Dreck zu Leibe… Nun kann ich vom Fenster aus direkt auf den Totenstein sehen. Da entdeckte ich diesen riesigen Kranarm und zückte die Kamera.

Auf dem Totenstein wurde bereits seit geraumer Zeit Licht gebracht. Einige Bäume und Sträucher fielen der Säge zum Opfer, aber dieser Baum war schon eine Herausforderung. 2 Arbeiter hingen hoffentlich gut angeseilt in den Wipfeln und sägten Ast für Ast ab. Ich hoffe nur nicht den auf welchem sie saßen…hihi….

Am Ende des Tages und vielen geputzen Scheiben sah es dann so aus….

Als wäre nichts gewesen. Ich denke die Arbeiter hatten einen anstrengenden Tag und können sich nun erholen.
Morgen habe ich auch noch einmal frei und wir werden bei Blechi die Gartensaison eröffnen.

Montagsherzen….

Herzen jeder Art kann man ständig und überall finden. Man sollte nur die Kamera dabei haben und auch nicht so bloggerfaul zu sein wie ich in dieser Zeit.
Mein heutiges Herz passt gut zur 5. Jahreszeit. Die Kinder sind verkleidet unterwegs und gehen von Tür zu Tür, um Süßigkeiten zu bekommen. In unserer Gegend ist es jedoch recht ruhig, aber gut vorbereitet sollte man doch sein.
Schaum- und Gummiteilchen gehen doch immer, auch als Herz.

“Magie der Travestie”

war heute unser Sonntagspätnachmittagsprogramm…. lach
Erst habe ich einmal schnell von 6.00-14.30 Uhr gearbeitet und danach noch schneller zu Blechi, umgezogen und ab ins Auto Richtung Zwickau.
Dort, natürlich zeitig genug, angekommen fanden wir sofort einen Parkplatz genau neben dem Ballhaus “Neue Welt”.

Der Eingang wurde erst 16.00 Uhr geöffnet und wir hatten noch Zeit für einen kurzen Spaziergang im angrenzenden Park.

Etwas aufgeregt waren wir schon, was uns da erwarten wird. Die Jacken abgegeben und ein Schlückchen Sekt zur Aufmunterung zu uns genommen…danach ab in den Saal. Plätze gesucht und auch gefunden….. obwohl die Dame vom Security wahrscheinlich das erstemal einen Onlineausdruck eines Tickets sah…. Schon wunderlich in der Zeit der Onlinereservierungen und Ausdrucken jedweder Art….Man erledigt doch heutzutage sooo viele Dinge Online…..
Nun schnell ein Blick in die Höhe und den hinteren Teil des Saals, welcher noch nicht besetzt war.

Gleich zu Beginn gab es die Durchsage das keine Aufzeichnungen egal welcher Art genehmigt sind. Wir haben uns auch daran gehalten und das Programm in vollen Zügen genossen.
Es war einfch nur ein tolles Erlebnis. Die Kostüme, die Komedie, der Gesang …einfach wundervolle Künstler welche wir sehen durften. Ich denke wir werden im nächsten Jahr eine derartige Veranstaltung wieder buchen.
Einen kleinen Versuch ein Foto zu erhaschen habe ich doch gewagt…leider weder schön noch aussagekräftig….ich zeig es trotzdem…

Copyright © 2018 by: Buntes Durcheinander • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.