“Magie der Travestie”

war heute unser Sonntagspätnachmittagsprogramm…. lach
Erst habe ich einmal schnell von 6.00-14.30 Uhr gearbeitet und danach noch schneller zu Blechi, umgezogen und ab ins Auto Richtung Zwickau.
Dort, natürlich zeitig genug, angekommen fanden wir sofort einen Parkplatz genau neben dem Ballhaus “Neue Welt”.

Der Eingang wurde erst 16.00 Uhr geöffnet und wir hatten noch Zeit für einen kurzen Spaziergang im angrenzenden Park.

Etwas aufgeregt waren wir schon, was uns da erwarten wird. Die Jacken abgegeben und ein Schlückchen Sekt zur Aufmunterung zu uns genommen…danach ab in den Saal. Plätze gesucht und auch gefunden….. obwohl die Dame vom Security wahrscheinlich das erstemal einen Onlineausdruck eines Tickets sah…. Schon wunderlich in der Zeit der Onlinereservierungen und Ausdrucken jedweder Art….Man erledigt doch heutzutage sooo viele Dinge Online…..
Nun schnell ein Blick in die Höhe und den hinteren Teil des Saals, welcher noch nicht besetzt war.

Gleich zu Beginn gab es die Durchsage das keine Aufzeichnungen egal welcher Art genehmigt sind. Wir haben uns auch daran gehalten und das Programm in vollen Zügen genossen.
Es war einfch nur ein tolles Erlebnis. Die Kostüme, die Komedie, der Gesang …einfach wundervolle Künstler welche wir sehen durften. Ich denke wir werden im nächsten Jahr eine derartige Veranstaltung wieder buchen.
Einen kleinen Versuch ein Foto zu erhaschen habe ich doch gewagt…leider weder schön noch aussagekräftig….ich zeig es trotzdem…

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.