Buntes Durcheinander

Heute

Morgen hatte ich Punkt 4 Uhr ausgeschlafen…. Aber es geht doch erst morgen Richtung Leipzig und dann in den warmen Süden von Teneriffa. Also wurde die Tasche heut früh gepackt und ich könnte sofort losdüsen. Werde mich noch gedulden bis morgen und den heutigen Tag sehr nett verbringen. Die Sonne kommt auch etwas raus bei kühlen 10 Grad.

Montagsherzen….

Heute nun mein treuer Begleiter….leider kann er nicht mitfliegen, er hat Flugangst….hihihi …. schließlich muß ja einer die Wohnung im Auge haben….Er wird mit seinen Bärentatzen alles Hab und Gut bewachen bis ich wieder hier bin….dauert ja nicht so lang…lach

Jahresurlaub

ab heute für reichlich 2 Wochen.
Da können mich weder Dauerregen noch 9 Grad davon abhalten mich zu freuen. Zur Not hole ich die Winterausrüstung und verziehe mich zum Entspannen auf mein Sofa und werde meine müden Glieder pflegen….

Heute morgen superlange geschlafen, Kaffee mit Brötchen und nun noch einige schriftlichen Dinge erledigt. Am Nachmittag zu Freundin und morgen wird die Tasche gepackt….jawoll es geht in den Süden ohne Schal oder Winterhausschuhe. Da reicht das “Badhösel” wie Blechi immer sagt. Wir werden die Beine unter den Tisch stecken und uns verwöhnen lassen. Einige Fotos werden auch entstehen und die Zeit wird wie immer viel zu schnell vergehen.

Ist etwa

schon Herbst????
Die letzten Tage gab es nur Regen, jede Menge Nebel, welcher mir gar nicht guttut und einfach nur grau und triest die ganze Welt….

Am Donnerstag haben wir den Abend bei Blechi verbracht….. nur mal “schnell” zum Geburtstag gratulieren….klar…wurden fast 4 Stunden daraus….So kennt man uns… wenn wir beisammen sitzen, dann kann es schon mal länger dauern.
Heute wird dann offiziell gefeiert….obwohl die Besetzung die gleiche wie am Donnerstag sein wird…. aber egal… Sooft sieht sich der kleine Clan dann doch nicht.
Nun habe ich heute vormittag Wäsche waschen lassen und der Schreck war groß…. meine Urlaubshose hat die Farbe von weiß zu häßlichem hellblau gewechselt….ihhhhh. Wäre ja nicht so schlimm, aber in den Geschäften gibt es keine Sommerhosen mehr…. Also ab ins K…l…. und Clorix gekauft. Hose rein und nach ca. 15 Min. war sie wieder wie neu….boahhhh da fiel mir ein Stein vom Herzen. Schließlich geht es in einigen Tagen gen Süden….ich freu mich und habe den Urlaub auch nötig.Also alles wieder gut und dann gehe ich mal entspannen…..

Gestern

wurde ich bereits vor der Haustür erwartet. Ein netter Bekannter weiß genau das ich Pilze über alles liebe und auch mit dem Putzen keine probleme habe….. ABER…. mein Küchentisch sah so aus…..

Ich habe locker 4 Stunden mit dem Putzen, kochen, einfrieren und vorbereiten zum Trocknen zugebracht.

Wobei natürlich die erste Ration gebraten in meinen Magen wanderte…hmmmmm, lecker….

150 Jahre

freiwillige Feuerwehr in unserem Ort…..das wird natürlich zünftig gefeiert. Da ich jedoch einer unregelmäßigen Arbeit nachgehe, sind meine Fotos mehr vom späten Nachmittag bzw. Abend…..
Vergangenes Jahr wurde die neu angebaute Hauptwache übergeben. Pünktlich vor dem damaligen Tag der Sachsen.
Ich fange mal von hinten an….. seeeeehr spät in der Nacht sind wir heim…..die Hautwache in der Nacht…..

Davor begann das Abendprogramm mit den “Pöhlbachmusikanten”…. Sehr zünftig und heimatbezogene Lieder wurden durch flotte Hits der Saison abgelöst. Natürlich haben selbst wir zwei ollen Weiber das Tanzbein geschwungen….und das auch ganz flott….. da können manch junge Dinger net mithalten…neeee

Am Nachmittag war ich gegen 15Uhr nach der Arbeit zu Hause und habe kurz die Gedanken gesammelt und mich umgezogen. Dann ging es zum Familienfest auf dem Feuerwehrplatz. Leider waren viele schöne Aktivitäten bereits vorbei….aber einige flotte Feuerwehren habe ich noch erhaschen können….

Für die Kiddis waren sehr schöne Dinge organisiert….Das obligatorische Kinderschminken, Spiele für alt und jung sowie eine Feuerlöschübung mit Erfrischung der Anwesenden…es war doch mit 27 Grad im Schatten recht warm….

Nun es war für alle ein recht gut gelungener Tag. Sogar ich habe aus Jux und Dollerei ein T.shirt der Jungs erhaschen können… Natürlich mit Aufdruck der Hauptwache…….

Besuch

im Rockelmannpark, welcher sich unterhalb der Waldbühne befindet.
Das Denkmal ist für die im 1. Weltkrieg gefallennen Soldaten aus unserem Ort.

Weiter geht es durch den Park. Hier kann man auf Bänken und in einem Pavillion verweilen.

Danach geht es zum Freilichttheater im Park. Zu meinen Jugendzeiten wurden dort im Sommer die neuesten Filme am Abend vorgeführt. Heiß begehrte Abende waren dies…. dunkel…sitzend eng an eng auf Bänken…. schöne Filme…egal ob Indianerfilme oder gar DDR Sexfilme…. wers kennt… “Die Legende von Paul und Paula”

Heute werden an diesem Ort Party´s gefeiert. Keine Wohnhäuser in direkter Nähe und sehr beliebte Lokation. An diesem Wochenende gab es die Ü 30 Party…. Blechi meinte nur… “Da muß ich 2x hingehen….” dann klappt es mit dem Alter. ;)
Es war ein wunderschöner Ausflug und man stellt wieder einmal fest, das man nicht weit fahren muß, um schöne Dinge zu sehen.

Copyright © 2018 by: Buntes Durcheinander • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.