Ein Lebenszeichen

Auweia, über einen Monat haben wir nichts von uns hören lassen, und dabei ist doch einiges passiert, auch wenn es diesmal kein Foto gibt.
Meine erste Augen-Op war ein voller Erfolg, bereits eine Woche danach war die Sehkraft von vorher 0 auf 80% angewachsen.
Am kommenden Dienstag wird auch noch die Linse des linken Auges gewechselt, das ist aber mehr eine prophylaktische Maßnahme.
Bei Bärbel gibt es auch eine wichtige Neuigkeit. Nach reichlich 2 Jahren in der Tagespflege hat sie ihr Betätigungsfeld, mit dem Ziel ihren Rücken weiter zu entlasten, abermals gewechselt.
Sie verstärkt nun seit dem ersten August das Team der ambulanten Betreuung. Jetzt geht es nicht mehr darum die Leutchen in der Gruppe zu beschäftigen oder auch sie zu baden, sondern allein für sie, oder mit ihnen einzukaufen, spazieren zu gehen, mit ihnen spielen, basteln, oder sie bei der Hausarbeit zu unterstützen. Ich hoffe sie hat es richtig gemacht, meine Unterstützung hatte sie von Anfang an.
Das soll’s für heute gewesen sein, nur soviel noch, in zwei Wochen werden wir 8 Tage lang Dresden und Umgebung erkunden – wir berichten.
Es grüßen euch ganz herzlich Bärbel und Thomas.

Copyright © 2021 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.