2. Januar

Nun, ich bin am Überlegen…. Im Januar kommen sehr viele Dinge finanziell auf mich zu ( auf andere auch).
Unter anderem Autovers. für das Jahr, die Autosteuer und und und… Da habe ich mich gefragt, ob ich nicht mit diesem Trio in Vertrag trete… Aber mit dem Herrn “Jäger” seinem Tresor kommen sie auch nicht so recht klar. Es bleibt nie etwas übrig, also muß ich meine Dinge selbst bestreiten. Jedes Jahr das Gleiche … aber es geht weiter das liebe Leben. Jammern hilft nicht, anderen geht es schlechter.

Ohweeeh, nun hat mich Moni erwischt. Da ich bereits gestern arbeiten war, war ich in dem Wahn heute sei Dienstag… Aber ich denke man kann mir verzeihen… Tut mir leid….!

Montagsherz…

wieder einmal am Dienstag…..
Ja etwas wenig Schlaf in der Silvesternacht. Schließlich durfte ich am 1.1. gegen 5.00 Uhr aufstehen und etwas arbeiten gehen. Da war nicht viel an bloggen zu denken. Ich bin gegen 19.30 Uhr auf dem Sofa eingeschlafen und halb 12 dann ins Bett gewandert. Nun , ich bin eben auch nicht mehr die Jüngste.
Mein heutiges Herz sollte ein Abschluß der vielen Weihnachtsdinge sein, welche ich bereits gezeigt habe.

Unsere ganze Weihnachtsdeko bleibt bis zum 6. Januar stehen. Nach dem Feiertag werden dann so langsam alle Männeln, Pyramiden, Schwibbögen, NUßknacker und der gesamte Rest in den Kartons zur Ruhe gebettet. Danach herrscht wieder “Ordnung” in der Wohnung. Weihnachten ist bei uns ein kleiner Ausnahmezustand.

Copyright © 2019 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.