Schloßparkfest

am vergangenem Wochenende in Schlettau.
Das Schloß liegt an der alten Salzstraße in Richtung Annaberg-Buchholz. Der Bau wird bereits gegen 1500 beendet und seit 1930 gehört es zur Stadt Schlettau. Es wurde aufwendig in vielen Jahren aufwendig restauriert. Seit 2006 ist es fertiggestellt und man kann dieses Museum täglich besuchen.

Wie in jedem Schloßhof haben wir auch hier einen “Pranger” entdeckt. Dieser war heute feierlich geschmückt und “Außer Betrieb”.

Im Schloßpark fand ein großes kulturelles Programm statt. Die “erzgebirgische Philharmonie” gestaltete ein sehr angenehmes Konzert mit unterschiedlicher Musik und Gesang. Es wurde Filmmusik, Oper und Musical zum Besten gegeben.

Für die Kiddis wurde ebenso ein volles Programm gestaltet. Zauberer, Malerei, Kniffeln + Knobeln, Schminken und einige Wettspiele.
Da es uns zu heiß in der Sonne war, haben wir einen Spaziergang durch den Park vorgezogen. Die Musik war auch hier gut zu hören.

An einem Baum war dieses Schil angebracht.

Bei diesem Trubel im Park hatte er sich auf seine Insel im Teich zurückgezogen.

Copyright © 2021 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.