A + B = ? “F”

Nun, welches “F” kann man denn hier erkennen?

Viel Spaß beim raten! Ist bestimmt sehr leicht.

Hmmm, ein Leckerli

gab es heute auf Arbeit. Eine Kollegin von uns hat, gemeinsam mit ihrem Mann, den Teich neben unserem Alterswohnsitz gepachtet. Dort werden jedes Jahr Karpfen und Forellen gezüchtet. Heute hat uns die kollegin mit geräucherter Forelle überrascht.

Die Forelle ist sooo lecker, das ich fast vergaß ein Foto für Euch zu machen. Also wurde das Teil wieder zusammengebastelt und fotografiert. Nun werde ich mich aber wieder daraufstürzen…..

Sonne, blauer Himmel, 13°C

und arbeiten im Teildienst. Dies war gestern bei mir angesagt.
Auf der abendlichen Pflegerunde hatte ich dieses Bild vor Augen und habe einen kurzen Stopp eingelegt.

Ich bin so froh, das der endlose Winter hoffentlich der Vergangenheit angehört. Morgens sind die Autoscheiben noch etwas eisig, aber das kann ich verkraften. Es ist so schön, wenn die Tage länger und wärmer sind. Ich liebe den Frühling!!!

Sollte trotzdem ein Tag mal nicht so laufen wie man möchte, kann ich nur diesen Spruch empfehlen….

Uhren, jede Woche eine andere…2

Diese sehr alte Taschenuhr habe ich bereits einmal als “altes Schätzchen” gezeigt. Es ist ein Erinnerungstück an unsere Großeltern. Leider fehlt bereits das Uhrenglas und die Zahlen sind auch kaum noch erkennbar. Aber das ist halt bei alten Dingen so.
Es nagt der Zahn der Zeit….

Ich werde mir jetzt ein Käffchen gönnen und dann an den leidlichen Hausputz gehen. Wäsche wurde bereits gestern gewaschen, so das heute “nur” noch bügeln ansteht. Ab morgen steht wieder eine 7 Tage Arbeitswoche mit 6 Teildiensten auf dem Plan. Also sollte ich heute doch einiges schaffen.

Dudelsack….

Heute habe ich im Fernsehen einen Beitrag gesehen, welchen einen Dudelsackbauer aus unserem Städtchen vorstellte. Er ist gelernter Bäcker und hat nach einer Krankheit seinen Beruf nicht mehr ausüben können. Die Musik mit dem Dudelsack hat ihn schon lang begeistert. Er hat die Initiative ergriffen und im Internet recherchiert, wie man dieses Instrument herstellen kann. Nach vielen Versuchen ist es ihm gelungen, Dudelsäcke herzustellen. Die größte Herausforderung hierbei gab er an, sei das Herstellen der Pfeifen. Nun hat er diese Kunst als selbständige Arbeit ( oder auch Hobby) für sich auserkoren.
Aus diesem Grund ist mir in Erinnerung gekommen, das wir bei uns auf Arbeit einen sehr jungen Kollegen haben, welcher Dudelsack spielt. Er hat uns, mit seinem Partner, zu unserer letzten Weihnachtsfeier eine Kostprobe geben können. Alle waren begeistert und viele Kollegen wußten von diesem Hobby gar nichts.

Kinderfasching…

gab es heute natürlich in der Schule und im Kindergarten auch. Blechi´s Enkel möchten sich auch zeigen und ich übernehme das einmal…
Schließlich braucht die Omma ne Stunde um ein paar Bildchen zu laden. Da mach ich das doch gern.

Clara, hier im Stylingmarathon….

Den letzten Schliff kann man sicher nur im Freien unfallfrei und ohne Reste an Möbeln oder Teppich zu hinterlassen tun.

FERTIG!!!

Bei unserem Pirat ist das etwas einfacher. Die Augenklappe und das Schwert sind schnell angebracht und absolut wichtig…. Ganz vergessen … die Pistole!!!

Ich finde das beide “Süß” aussehen. Jeder hat was ihm gefällt und alle sind zufrieden…. HELAU!!!!

Faschingsdienstag

wird in vielen Städten groß gefeiert. Ich kenne Leutchen, welche aus diesem Grund Urlaub nehmen.
Nun hab ich bemerkt, das das “Träumerle” die gleichen Gedanken wie ich hatte. Trotzdem möchte ich Euch ebenso ein Bild aus “alten Tagen” zeigen.

Rechts könnt ihr Blechi als “große” Schwester sehen und das Pummelchen daneben ist ein seltenes Foto von mir. Ich weiß noch sehr genau, das ich einen rosa Schlafanzug mit Pommeln anziehen “durfte”. Damals gab es bei uns keine fertigen Kostüme zu kaufen. Hier waren Phantasie und Nähkünste gefordert. Ist aber immer gut gelungen.

Uhren, jede Woche eine andere…

Dieses Exemplar ist sicher ein Überbleibsel als “alten” (DDR) Zeiten. Sie schmückte unser Bahnhofsgebäude bereits in meinen Kindertagen. Inzwischen ist das Gebäude alt, verkommen und unansehnlich. Heute gibt es neue Bahnsteige (behindertengerecht natürlich) sowie Automaten, welche die Fahrtickets drucken.

Es ist natürlich möglich, das sie nach der Wende erneuert wurde. Ich weiß es nicht genau.

Telefonat 12.00 Uhr

alles gut !!!!
Blechi ist gut angekommen und den langen Arzttermin hinter sich gebracht. Bestimmt gibt es bald einen eingehenden Bericht von ihr.

A + B = ? heute das “E”

Copyright © 2021 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.