Blechi

ist immer für eine Überraschung gut….
Heute morgen las ich noch mit Thomas ihren Artikel zu den Kindheitserinnerungen.
Da fielen mir auch einige Dinge dazu ein. Z.B. waren wir ja am Wochenende nach der Schule immer bei Oma. Sie wohnte an einer Spielstraße mit jeder Menge anwohnender Kinder. Mit ihnen konnte man die Zeit per Rad, die Wälder auf Bäumen und ein beliebtes Spiel… “Versteckerle” verleben. Bei Oma gab es pünktlich 11:30 Uhr Mittagessen…. alles gut, aber die anderen Kinder wurden immer erst um 12:00 Uhr zum Mittag gerufen…also gab es da immer kleine Problemchen…. Omas Schwägerin wohnte auch bei ihr und mußte uns immer zum Essen rufen…das war vielleicht ein Schauspiel….Fenster auf…und der Ruf ging raus…. Gitta (Brigitte) kommt essen… nochmal das Gleiche… Gitta kommt essen….nach dem 3. Mal (Gitta nicht gehört…hihihi) Brigitte..jetzt kommt endlich essen…ohwehhhhh, da wurde es ernst und wir nahmen die Füße in die Hand. Aber war nicht schlimm…Oma war die Beste und hat auch nur leckere Sachen gekocht, welche wir uns wünschten. Ich glaube das machen alle Omas….
Aber nun zur eigentlichen Überraschung von Blechi….
14:02 Uhr heute klingelte mein Handy und Blechi war am anderen Ende…. Ich ahnte schon was es sein könnte und Thomas auch. Der Schlauch war raus und es mußte in die Notaufnahme gehen. Eigentlich wäre der normale Termin am Dienstag Vormittag gewesen, doch nun lief alles anders. Von Zschopau bin ich leider nicht so schnell zu Hause (40 km), aber Sigi und Blechi haben das wie immer gut auf die Reihe bekommen.
Bin schnell nach Hause gefahren und habe wenigstens in dieser Zeit das Bett frisch machen können und paar Kleinigkeiten erledigen. Kurz vor 17:00 Uhr waren sie wieder zu Hause angelangt. Alles verhältnismäßig gut überstanden und sie war froh wieder im Bett zu sein. Kurz danach der Ruf an Mann…ich hab Hunger…. also.. Mann in Küche und los ging die Kocherei. Wenigstens die Zwiebel habe ich geschält und geschnitten…ist doch auch was….
Nun hoffe ich, dass sie satt und zufrieden im Bett liegt und Mann auch mal entspannen kann.
Ich werde meinen Schatz bestimmt 7 Tage nicht sehen können, aber danach habe ich 6 Tage frei…. Also alles gut bei uns.

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.