Ab morgen

ist bei mir Resturlaub angesagt. Da ich noch 11 Tage alten Urlaub habe, wird ab morgen eine Faulzeit eingelegt. Bis zum kommenden Sonntag wird dann einiges aufgearbeitet, was in den Teildiensten liegengeblieben ist und natürlich entspannt…
Heute nachmittag werde ich noch den letzten Teildienst absolvieren und mich bei unseren alten Leutchen für 7 Tage abmelden. Einigen Damen und Herren ist dies sehr wichtig. Ansonsten kommt die Frage auf… Wo ist sie, warum, wieso, weshalb weiß ich das nicht????? Also wird dem vorgebeugt und eine ordnungsgemäße Abmeldung erfolgen.
Nun werde ich noch ein Mittagessen aus Zucchini, Möhren und etwas Knobi zaubern. Man sollte auch die Reste im Kühli verarbeiten…
Allen einen schönen 3. Advent.

3 Reaktionen zu “Ab morgen”

  1. Bellana

    Resturlaub in der Vorweihnachtszeit ist gut zum Entspannen, ich habe leider nur noch so viel, dass es für die Zeit zwischen Weihnachten und dem 6. Januar reicht.
    Einen schönen 3. Advent
    Bellana

  2. die3kas

    Absolut klasse getimt. Urlaub kurz vor den Feiertagen ist echt cool.
    Ich hab jetzt aber was von 11 Tagen gelesen.
    Musst du dann an den Feiertagen ran?

    Geniesse die freie Zeit!

    Liebe Grüsse ♥,
    kkk

  3. Träumerle Kerstin

    In der Vorweihnachtszeit Urlaub ist bei uns undenkbar. Ich bin schon mal bis 23. im Büro geblieben, da war ich echt bedient. Dieses Jahr wird die Tür am 20. zugeschlossen und es geht wahrscheinlich erst am 06.01. wieder los.
    Na dann erhole Dich gut die paar Tage und erledige alle Einkäufe fürs Fest.
    Einen netten Abend wünscht Dir Kerstin.

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.