Kulinarisches ABC…. M

Beinahe hätte ich das “M” vergessen. Bei mir ist zur Zeit außer Arbeit wenig los. Aber mein erster Gedanke waren die
“Mandelstifte”, welche ich nächste Woche für meinen Salat benötige.

Dann hatte ich aber eine absolut schlimme Nacht von Samstag zu Sonntag. Gegen 1.30 Uhr wurde ich durch einen Wadenkrampf rechts wach… nun ja, auf kalte Fliesen getreten und massiert und nach 10 Min. gut. Ab ins Bett… aber… weitere 10 Min. später das gleiche links… och menno… gleiche Behandlung wie zuvor… alles gut… ab ins Bett… ABER wenn dann noch beide Arme und Hände damit anfangen, dann ist es echt übel… Also wieder raus und ganz schnell 2 Magnesiumtabletten aufgelöst und runter damit. Nach einer halben Stunde noch 2 aufgelöste Tabletten eingeflöst..
Inzwischen war es fast 5Uhr, aber man hat natürlich frei an so einem Tag und hätte ausschlafen können… hätte… tztztz

2 Reaktionen zu “Kulinarisches ABC…. M”

  1. Brigitte/Weserkrabbe

    Na, da mußt Du aber anständige Magnesium-Tabletten demnächst nehmen. Diese Brausetabletten sind viel zu schwach in der Dosierung. Das war dann ja ganz und gar nicht spaßig letzte Nacht. Manchmal habe ich auch einen Wadenkrampf und werde wieder an Magnesium erinnert. Aber dann läßt man es wieder schluren und schon sind die Krämpfe wieder da. Also aufpassen und beobachten. Gute Besserung und

    liebe Grüße
    die Weserkrabbe

  2. do

    Ich habe auch mal wieder hier gestöbert und hier von deiner argen Nacht gelesen. Das muss schrecklich sein, wenn man von diesen Krämpfen geplagt wird. Selbst habe ich keine Ahnung wie das ist, kenne sie nur von meinem Mann.
    Ich hoffe, dass du lange verschont bleibst und wünsche dir nur das Beste.
    Herzlich, do

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.