9.Januar

Heute sah ich auf meiner Arbeitsrunde einige Pferde auf der Wiese. Sie standen im ca. 5 cm hohem Schnee und suchten nach etwas Essbarem… Ich weiß nicht, ob da in der Schneewiese etwas besonderes für die Tierchen zu finden ist. Sie waren aber alle sehr beschäftigt… Ich aber auch, schnell zum nächsten Patienten, eher er bzw. sie wieder rumnörgelt, das ich 3 Min. zu spät bin… Meine Antwort ist fast immer, das ich mit Menschen arbeite und nicht an Maschinen. Schließlich kann bei jedem etwas dazwischen kommen…. denke ich.

2 Reaktionen zu “9.Januar”

  1. Elke

    Ich denke schon, dass sie noch Gräser finden. So hoch ist der Schnee ja nicht. Deinen Satz mit den Menschen und den Maschinen habe ich früher auch immer mal benutzt. Ist ja auch so.
    Lieben Gruß
    Elke

  2. Anke

    Hallo Bärbel,
    dass die Pferde bei der Kälte noch auf der koppel sind? ….wusste ich auch nicht. Denke auch, dass sie noch etwas finden.

    Dein Zitat , die Arbeit mit und an dem Menschen und nicht mit Maschinen, ist wohl in unserem Beruf ” ein geflügeltes Wort ” Erst dann wird es einem anderen bewußt.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Anke

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.