Unser Aquarium…

Seit geraumer Zeit haben wir uns mit dem Wunsch nach einem Aquarium auseinandergesetzt.
Nach langem Warten auf den Unterschrank und einigem Zubehör, konnten wir das Projekt in Angriff nehmen.
Leider kommt aus Platzgründen nur ein kleines Becken mit 70l infrage, 200l wären Thomas lieber gewesen.
Thomas bastelte eine Steuerung für alle technischen Angelegenheiten wie Licht, Filter, Heizung usw.
Das Aquarium wurde mit einer Rückwandfolie versehen, das Material für den Bodengrund gereinigt, die Wurzel gewässert und viel gematscht. Das dauerte doch ein wenig.


Heute wurden die Pflanzen gekauft und paar Kleinigkeiten, wie Teststreifen für das Wasser, Pflanzennährstoff… und ein großer Stein.
Der Zooladen in Aue und der Verkäufer waren super. Fachgeschäft bleibt eben Fachgeschäft.
Also nach Hause und angefangen mit der Bepflanzung. Alles gut soweit… bis die Filterschläuche befüllt werden mußten… Irgendwie kam da Wasser unten raus wo es nicht sollte…. Also wischen, wischen, wischen… ;) Aber auch das Problem wurde gelöst. Warum einfach wenn es auch etwas umständlicher geht…

Im Moment ist lediglich die “Notbeleuchtung” in Betrieb, es fehlen noch ein paar Stecker. Nun warten wir auf deren Lieferung, dann erfolgt die richtige Inbetriebnahme.
Und in ca 14 Tagen kommen die Fischlein so nach und nach.
Mir gefällt es jetzt schon… es ist so beruhigend…

3 Reaktionen zu “Unser Aquarium…”

  1. Astrid Berg

    Ja, Fische können sehr beruhigend wirken. Der Vater eines guten Freundes hatte vor vielen Jahrzehnten ein sehr großes Aquarium. Ich sah gerne den Fischen beim Schwimmen zu. Auch in der 7. Klasse gab es ein Aquarium, das wir Schüler und Schülerinnen abwechselnd säubern und die Fische füttern mussten. Damals habe ich mir auch ein Aquarium gewünscht. Es wurde allerdings nur ein großes rundes Glasgefäß mit einem kleinen Goldfisch.
    Da wir eine Katze besitzen, wird es wohl bei uns in absehbarer Zeit kein Aquarium geben.
    Liebe Grüße
    Astrid

  2. blechito

    Auch im Flur? Ich fand das Licht da immer so toll

  3. Träumerle Kerstin

    Ein Aquarium kann beruhigend wirken, das sagen viele. Wir hatten auch mal ein kleines, aber die Jungs hatten irgendwann mal keine Lust meh zum sauber machen.
    Ich brauche aber was zum Anfassen, zum Streicheln, zum Reden.
    Liebe Grüße von Kerstin.

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2022 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.