Das Leben geht weiter…

Obwohl die CORONA-Krise unser derzeitiges Leben fest im Griff hat, gibt es doch noch andere Themen, über die es lohnt zu berichten.
Einen Tag nach meiner Operation war Jens Weißflog zu Gast in der Tagespflege in Pöhla. Gerade noch rechtzeitig, bevor alle Veranstaltungen abgeblasen wurden. Wer es nicht weiß, Jens Weißflog gewann im Skispringen 3 mal Gold bei olympischen Spielen, holte 2 Weltmeistertitel und gewann 4 mal die Vierschanzentournee. Da er aus Pöhla stammt, hat er die Einladung gern angenommen und sein neues Buch “Geschichten meines Lebens” vorgestellt. Gern wäre ich auch dabeigewesen, aber einen Tag nach einer derartigen OP…?

Aber er hat nicht etwa nur aus seinem Buch vorgelesen, nein, er hat 2 Stunden frei gesprochen und aus seinem Leben erzählt, fleißig Autogramme gegeben und mit den Mädels der Tagespflege posiert.

Eine weitere Sache ist an dieser Stelle erwähnenswert. Während viele Mütter (und auch Väter) zu Hause sind und auf ihre Sprösslinge aufpassen, weil Kitas und Schulen “dicht” sind, hat der Pflegedienst den Spieß umgedreht und die Kinder zu sich geholt. Streng abgeschirmt von den alten Leuten, werden jetzt einige Kinder ganztägig betreut und auch mit Mittagessen versorgt. Und so wurde aus einem Büroraum kurzerhand ein Spielzimmer mit Schlafmöglichkeiten.

Aber draussen ist es doch am schönsten, besonders die Pöhlaer Sprungschanzen üben magische Anziehungskräfte aus. Hier legte auch Jens Weißflog das Fundament seiner späteren Erfolge.

Und ein schönes Bild zum Schluß… Zwillinge

Bleibt alle schön gesund und macht aus Ostern das Beste.

4 Reaktionen zu “Das Leben geht weiter…”

  1. Bärbeli

    Es stimmt schon, die Zeit ist nicht einfach…. aber wir machen das Beste daraus. Ich bin seit Beginn der Pandemie im ambulanten Dienst um zu helfen und ab 10.30 Uhr täglich mit für die Kinder zuständig. Es ist eine schöne aber auch anstrengende Zeit. Man wird eben älter und merkt die Anstrengungen schon. Abends bin ich geschafft und schlafe wie ein Engel…..hihihi…
    Ich wünsche allen eine gute Zeit und bleibt alle gesund.

  2. Bellana

    Bärbel, Du gehörst zu den Menschen, denen man in der aktuellen Situation nicht genug danken kann. Ich hoffe, Ihr bleibt gesund und könnt trotz der aktuellen starken Belastung etwas Ostern feiern. Und natürlich kenne ich den Jens Weißflog noch, wenn auch nur aus Fernsehübertragungen.
    Grüßle Bellana

  3. Morgentau

    Solche wunderbaren Berichte sind gerade in diesen Tagen ein wunderbarer Trost. Danke dafür, liebe Bärbeli, dass du davon berichtet hast. Ich mochte den Jens auch immer sehr.
    Auch an dieser Stelle möchte ich dir für deinen Einsatz danken. Schön, so eine Heldin zu kennen.

    Alles Gute für dich und deinen Thomas. Ihm bzw. seinem Bein weiterhin gute Besserung … und bleibt gesund!!!!

    Viele liebe Grüße in das schöne Erzgebirge,
    Andrea

  4. Träumerle Kerstin

    Da hattet ihr tollen Besuch bei euch. Wann trifft man schon mal einen Spitzensportler privat?
    Die Kinderbetreuung bleibt ein Problem. Mein Kollege – und Chef – wechselt sich mit seiner Frau ab. Er muss einfach präsent sein, kann nicht wochenlang daheim bleiben. Alles lässt sich nicht aus der Ferne erledigen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.