Einen

aufregenden Samstag haben wir überstanden. Gegen 10.00 Uhr sind wir im Autohaus angekommen, um den neuen “Bruno” abzuholen. Der Abschied vom “Rudi” fiel mir nicht leicht. Über 10 Jahre hat er mir treu gedient, aber nun fangen die Reparaturen an und der Wechsel war jetzt angebracht.

Natürlich gab es “Gratuliergemüse” sowie eine Flasche Sekt zur Abholung.

Am Nachmittag ging es nach “Bad Schlema” ins Kulturhaus “Aktivist”. Dort durften wir an der Abschlußfeier von Claras Klassenstufe teilnehmen.

Clara hat in ihrer Klasse das beste Ergebnis erzielt und alle sind sehr stolz auf sie. In der Klassenzeitung wurde sie als mathe- und physikstark bezeichnet. Das kann sie nur von der Oma haben!

Nach einigen kurzweiligen Ansprachen und Auszeichnungen führten die Schüler ein Programm für die Gäste auf. Es gab verschiedene Sketche, Gesangseinlagen, Musikstücke und natürlich den Auftritt von Clara.

Besonders schön fanden wir, das eine Mitschülerin sie auf der Violine begleitete. Es war ein schöner Beitrag obwohl Clara am Fuß verletzt ist.
Nach einem riesigen Buffett mit allerlei Leckereien haben wir gegen 22 Uhr die Heimfahrt angetreten. Müde und geschafft haben wir den Tag beendet. Es war aufregend und doch sehr schön.

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.