Huch

heute morgen als ich die Augen aufmachte (5.oo Uhr) zeigte mein Thermometer doch satte -14°C an. Also schnell aus den Federn und meinen Rudi vom Eise befreien, damit ich pünktlich zur Arbeit komme.
Auf meiner Runde waren gegen 10.OO Uhr noch immer -13 °C aber die Sonne lachte wunderschön.

Nach getaner Arbeit waren die Blechisippe und ich gemeinsam auf dem “Weihnachtsdraasch” in unserem Städtchen. Dort gibt es einen kleinen Vorweihnachtsmarkt mit natürlich Glühwein, Roster, weihnachtliche Musik und das jährliche Pyramidenanschieben.

Da ich, wie immer, superkalte Hände hatte, ist mir das fotografieren schwer gefallen und ich habe mich lieber an der glühtasse gewärmt. Nun sind alle wieder zu Hause eingetrudelt und ich werde mich noch 2 Tage auf Arbeit rumtreiben.
Euch wünsche ich allen einen schönen 1. Advent.

Copyright © 2021 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.