Gute Vorsätze

für das neue Jahr gibt es meist viele. Zum Beispiel… Gewichtsänderung (geht bei mir von alleine…hihihi), mehr Sport ( na gut , schau ich öfter mal im Fernsehen rein…), weniger Streit mit dem Partner ( mit dem kann ich nicht streiten, der lacht immer…). Also was bleibt mir dann noch übrig???
Ich habe mir vorgenommen endlich etwas mehr auf meine Arzttermine zu hören, bzw. überhaupt zu erscheinen. Also gestern zum Hausarzt, mein Eintritt bezahlt für das Quartal und dann meine Liste abgearbeitet.
1. Blutdrucktabl. verschreiben lassen und auch hin und wieder einnehmen…
2. Tetanusimpfung, welche bereits 1 1/2 Jahre überfällig ist abholen
3. Hepatitis B Impfung in Auftrag geben…

Nun zu Punkt 1 meint mein Arzt immer: Wie kommt man mit 100 Tbl ein knappes Jahr hin, obwohl man tgl. 1 einnimmt???
Meine Antwort: Indem man sparsam damit umgeht?? 2x konnte er darüber lachen… nun nicht mehr so richtig.

Punkt 2 wurde gestern erledegt, Arm abends dick und bissl Aua beim Schlafen und Heben. Aber das vergeht heute wieder.

Punkt 3 in Arbeit, muß nach dieser Impfung 14 Tage warten und der Impfstoff bestellt werden. Nun hoffe ich nur, das im Blutbild im Anschluß mein Körper Antikörper gebildet hat. Er macht das einfach nicht. Na mal sehn wie es ausgeht. Ansonsten darf ich diese Impfung bis zu 6x wiederholen. Aber es soll auch Menschen geben wo dies nicht funktioniert. Vielleicht gehöre ich dazu? Ich lass mich überraschen.

Copyright © 2021 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.