Nachdem

ich mich die gesamte vergangene Woche mit einer zünftigen Grippe rumgeschlagen habe, kam das bittere Ende Sonntagnacht. Gegen 3 Uhr rumorte es in Magen und Därmern….. Also wurde gegen 5 Uhr auf Arbeit angerufen und der 1. Krankenschein nach 10 Jahren agekündigt. Somit sitze…neee wandere ich von Sofa zur Toilette und zurück…. Bewegung soll ja guttun ;) … Seit heute bleibt der Tee und eine trockene Scheibe Weißbrot wenigstens in meinem Körper. Also ein Fortschritt…alles wird gut und wir sitzen nach Blechis Urlaub bestimmt nochmal gemütlich beisammen.
Heute startet also Robby´s Geburtstagsfeier ohne mich…. ich schau mir das Foto vom leckeren Essen an und wir holen es nach.

4 Reaktionen zu “Nachdem”

  1. minibar

    Ja, von deiner Grippe wußte ich, aber dass Magen-Darm noch dazu gekommen sind, das ist bitter.
    Immerhin ein Fortschritt, die einfachsten Sachen bleiben schon bei dir.
    Das gibt Hoffnung.
    Ich wünsche dir alles Gute, baldige Besserung
    Ganz liebe Grüße Bärbel

  2. Träumerle Kerstin

    Dann wünsche ich gute Besserung! Beginnt doch bald die Plätzchen- und Pfefferkuchenzeit, da muss der Magen wieder fit sein :-)
    Viele Grüße von Kerstin.

  3. Bellana

    Du machst also quasi gerade eine vorweihnachtliche Diät. Gute Besserung!
    Grüßle Bellana

  4. werner

    Liebes Baerbeli :-)
    Wünsch Dir baldige Gesundung und Alles Gute,
    herzlichen Gruß
    Werner

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.