Die Vorbereitungen

für den “Tag der Sachsen 2013″ laufen bereits auf Hochtouren.
Heute nun zeige ich Euch die Verkleidung der Eisenbahnbrücke direkt vor Blechis Haus am neu erbauten Kreisverkehr.
Leider gehen hier die Geschmäcker sehr auseinander. Ich finde es nicht unbedingt toll, wie das Problem der unschönen Steinwand gelöst wurde. Diese Platten wurden an beiden großen Seiten angebracht. Die Seitenteile blieben leider weiterhin ohne “Verzierung” und sind noch immer recht unansehnlich.

Nun habe ich mich noch auf die Baustelle der “Egermannbrücke” begeben. Diese soll abgerissen werden und eine neue mit Kreisverkehr soll dort entstehen.
Zuerst einmal der riesige Kran, welcher diese Woche aufgestellt wurde. Bei den starken Stürmen der letzten Tage mußte ich immer mal schauen ob dieses Teil noch steht. Aber alle Sorge umsonst, er ist super gesichert und ist standfest geblieben.

Die beiden nächsten Fotos zeigen, wie man die bisher an der Fußgängerbrücke befestigten Leitungen unter dem Schwarzwasser verlegt hat.

Zum Schluß noch einige Fotos der Baumaschinen und der beiden Brücken… Leider war das Wetter nicht so schön… jetzt wird es langsam besser, jedoch gehe ich dann noch zum 2. Teil meines Dienstes und habe zu Fotos keine Zeit.

2 Reaktionen zu “Die Vorbereitungen”

  1. Elke

    Ganz schön was los bei euch! Und ja – mir gefällt diese Verkleidung auch nicht so gut, es sieht ein bisschen sehr provisorisch aus. Ob das so bleiben soll?
    Liebe Grüße
    Elke

  2. werner

    Schöne Baustelle ;) Seh mir so was immer gern an :)
    Die Abdeckwand wär bei uns sicher schon beschmiert :oops:
    Gruß Werner

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.