23. Januar

Mein heutiges Tagesfoto hätte ich bereits gegen 6.00 Uhr zeigen können.
Da war ich sowas von auf 180…..
Es gibt ja Menschen die auch am Wochenende und an den Feiertagen arbeiten. Ist ja nicht schlimm,
a b e r wenn Frau dann auch mal in der Woche frei hat und etwas länger als bis 5.00 Uhr schlafen könnte…, dann dies vor dem Schlafzimmerfenster…. tztztz

Für Groß bitte anklicken.

5 Reaktionen zu “23. Januar”

  1. moni

    Liebes Bärbeli,
    das sieht ja ganz nach einer heimlichen, nächtlichen Baumfällaktion aus.
    Sehr traurig so etwas, denn “weg ist weg”!!!
    Lieben Gruß
    moni

  2. die3kas

    So ein Unterfangen hat die Deutsche Bahn bei uns im letzten Jahr gestartet. Zack und alles in Böschungsnähe abgeholzt. Hat einen Aufstand gegeben, aber was ab ist ist ab…

    Lieben Gruss zu dir
    und wenn es geht, mach einen Mittagsschlaf,
    da dürften die ja fertig gewesen sein… ;-(

  3. Marianne

    Ohh, das ist wahrlich nicht angenehm.
    Aber warum werden die Bäume gefällt??

    GLG Marianne ?

  4. Mandy

    Oder kann es sein, dass ihr jede Menge Sturm hattet und man deshalb eingreifen musste?
    Auf jeden Fall nicht schön, weil man sich auf den wohl verdienten Schlaf freut. Bei mir sind es meistens irgendwelche Baukräne im Sommer gewesen, die mich schon früh ab 6 Uhr wachgehalten haben….

    Ich hoffe, es geht dir soweit gut?

  5. Träumerle Kerstin

    Oh – für den ersten Moment dachte ich, die hat der Sturm umgepustet.
    Hast Du Ohrenstöpsel?
    Viele Grüße von Kerstin.

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2019 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.