Tagespflege- ambulanter Dienst

Seit Anfang 2005 bin ich im ambulanten Dienst tätig. Eine sehr schöne, abwechslungsreiche und auch teils sehr anstrengende Arbeit. Nun hatte ich vergangenes Jahr in die Tagespflege gewechselt, um mein Rücken etwas zu entlasten… der will leider nicht mehr so wie ich…
Anfang Februar kam die Anfrage ob ich einige Tage im ambulanten Dienst aushelfen könnte, da dort sehr viele Überstunden angefallen waren und meist nicht absetzbar waren. Also meine Antwort… klar mach ich doch… kenne mich ja noch gut aus.
Und was war dann????? Corona kam und machte alles anders. Die Zeit schlich dahin und ich war noch immer im ambulanten Dienst.
Seit dem 01.07. bin ich nun wieder in der Tagespflege. Etwas Eingewöhnung ist doch nötig, da in Coronazeiten vieles anders läuft.
Gestern haben meine Kollegin und ich ein Dankeschön vom ambulanten Dienst erhalten …. wir haben uns beide sehr gefreut… Dankeeeeee

2 Reaktionen zu “Tagespflege- ambulanter Dienst”

  1. do

    Deine Flexibilität wird geschätzt und auch honoriert. Das zeugt doch von einem guten Arbeitsklima.
    Aber ich verstehe, dass du nun froh bist, in der Tagespflege zurück zu sein.
    Herzlich, do

  2. Träumerle Kerstin

    So was sollte auch gewürdigt werden, nun habt ihr so ein nettes Dankeschön erhalten.
    Liebe Bärbel, ich möchte dir nachträglich zum Geburtstag gratulieren. Habe leider heute erst auf den Kalender mit den Geburtstagen geschaut.
    Ich wünsche dir ein rundum gesundes und glückliches neues Lebensjahr.
    Liebe Grüße von Kerstin.

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.