Lus giehts…

hochdeutsch “es geht los”, das heißt, die Adventszeit beginnt. Traditionell am Vorabend des ersten Advent findet in der schwarzenberger Vorstadt der “Weihnachtsdrahsch” statt (Drahsch = Aufregung). Ein kleiner Weihnachtsmarkt zur Einstimmung auf die Adventszeit. Hier haben wir vor genau einem Jahr unsere Wohnung angeboten bekommen. Grund genug, am Nachmittag den Hausverwalter mit Gattin zu Kaffee und Stollen einzuladen.

Das Mundartduo “Fei” aus Sosa.

Auch unsere Fenster sind schon beleuchtet (oben).

Blick aus unserer Straße zum Markt.

Die Pyramide, mittlerweile 85 Jahre alt, wurde gestern ebenfalls “angeschoben”. Das Foto ist aber aus dem vergangenen Jahr, Schnee liegt noch keiner.

Zum Schluß noch ein Foto von Kirche und Schloß, wie immer schön in Szene gesetzt.

Während Bärbel bereits seit Vormittag arbeiten darf (Tag der offenen Tür in der Tagespflege) werde ich mich in wenigen Minuten dorthin auf den Weg machen, um pünklich 16 Uhr die Pöhlaer Pyramide mit anzuschieben.

5 Reaktionen zu “Lus giehts…”

  1. Brigitte

    Lieber Thomas und liebe Baerbeli, herzlichen Gruß.
    Ich wünsche Euch eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Alles Gute, tschüssi Brigitte

  2. Bellana

    Ich wünsche euch eine tolle Adventszeit, die im Erzgebirge ja etwas ganz Besonderes ist.
    Grüßle Bellana

  3. Träumerle Kerstin

    Die Adventszeit ist doch die schönste im Jahr. Schnee brauche ich aber noch keinen.
    Wir wollen am Wochenende auf den Weihnachtsmarkt nach Radebeul. Da waren wir mal und ich will unbedingt wieder hin.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  4. do

    Hach, Advent im Erzgebirge. Diese Pyramiden, da möchte ich eine mal wirklich sehen, darunter stehen und sie ausgiebig bewundern.
    Habt eine wunderschöne Adventszeit.
    Herzlich, do

  5. k

    Ich wünsche euch einen schönen Nikolaustag!
    Liebe Grüsse, k
    *<]:{) }

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2019 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.