Der Frühling hat Einzug gehalten

und bei uns ist die Anspannung am Abklingen. Der Umzug ist erledigt, nächste Woche die Übergabe der alten Wohnung und auf dem Programm stehen nur noch Kleinigkeiten. Aber jetzt können wir uns Zeit nehmen und mein freies Wochenende (seit langem) endlich etwas genießen. Heute waren wir im Baumarkt und haben die Utensilien für unsere Terasse, Gartenmöbel, Blumenkästen, Erde und natürlich Blumen gekauft.

Nach dem Kaffeetrinken auf der Terasse haben wir noch einen kleinen Spaziergang durch die Altstadt unternommen. Schön, wenn es von der Haustür bis zum Markt nur 2 Minuten Fußweg sind, gut für Ostermarkt, Altstadtfest und Weihnachtsmarkt.
In der Altstadt konnte man sich heute zum Motto “Auf dem Weg ins Glück” beraten lassen. Die Gewerbetreibenden haben ihre Ideen für dieses schöne Fest der Paare gezeigt. Egal ob ein kleiner Sektempfang, Blumen für das Fest oder auch Modenschauen, alle Besucher haben sich Anregungen für diesen einmaligen Tag holen können.

Kurz bevor wir zu Hause waren, entdeckten wir eine Tafel, die uns wieder daran erinnerte, dass wir in einer ehemaligen Kneipe wohnen, die im Volksmund “Gifthütte” genannt wurde. Allerdings führte kein Weg am Abriss des Hauses vorbei, es wurde zum Glück 1999 neu aufgebaut.

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.