Die Zeit vergeht

und bis zum “Finale” ist es nicht mehr weit.
Heute habe ich Autofahren geübt – nein, kein Spaß.
Da ich privat Automatik fahre (alle alten Männer fahren Automatik), der Transporter meiner Firma aber ein Schaltgetriebe hat, habe ich die Gunst der Stunde genutz und unserer Tochterfirma einen Besuch abgestattet. Mit diesem Transporter werden wir am 2. März unsere Habseligkeiten in die neue Wohnung bugsieren, natürlich mit tatkräftiger Unterstützung der Blechito-Familie und Blechis Sohn Robby.
Da es derzeit nur wenige interessante Fotos gibt, heute mal ein Blick aus unserer neuen Strasse in Richtung Ratskeller mit Bärbels “Bruno” im Vordergrund und von unserer Dachterasse.

Noch 2 Fotos von den Schraubarbeiten der letzten Tage…. ist schon etwas anstrengend manche Beschreibungen zu verstehen….

In 2 Wochen ist alles überstanden… bin schon ganz hibbelich und etwas genervt….aber alles wird gut…. jaaaa

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.