Auf

dem Weg nach Zschopau haben wir einen kurzen Halt in Geyer an der Binge eingelegt.

Die Binge entstand zwischen 1700 und 1807 durch den Raubbau an Zinnstein. Die Weitungen waren sehr groß. Die Höhe war bis zu 40 Meter und die Breite 35 Meter. Im Jahre 1803 stürzte der Berg teilweise ein und vergrub 2 Bergleute.

Copyright © 2021 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.