Die

Pollenzeit ist in vollem Gange. Die Wiesen blühen, Bäume und Sträucher haben ihr grünes Kleid angezogen und wir Menschen niesen und schniefen….. nicht schön, für diejenigen die es betrifft….

Selbst auf meinem orangem Auto sieht man die Spuren der Blütenstände…von den Fenstern will ich gar nicht sprechen. Aber so ist die Natur eben eingerichtet und ich liebe den Frühling eigentlich sehr.

Montagsherzen….

Manchmal findet man Herzen direkt vor der Nase und nimmt sie erst später richtig wahr. Mein heutiges Herz ist an einem alten Uhrwerk bei mir auf Arbeit zu finden. Unser Büro und auch gleichzeitig unser betreutes Wohnen befindet sich in einem Herrenhaus aus dem 16.Jahrhundert. Oben auf dem Dach gibt es eine Turmuhr mit Glockenklang zu jeder Viertelstunde. Das alte mechanische Uhrwerk dient seit vielen Jahren als Ausstellungsstück und könnte sogar noch heute betrieben werden.

Die

Höhen-bzw. Hexenfeuer in unserer Gegend haben den Kindern und Erwachsenen wie jedes Jahr einen schönen Abend bereitet. Das größte Feuer in unserer Gegend schweelt meist noch über einen Tag danach. Die Feuerwehrmänner sind deshalb noch in Bereitschaft um Schaden zu vermeiden.

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.