Altstadt-und Edelweißfest 2010 (2)

Der Samstag begann mit der Vorstellung des neuen Burgfräulein Edelweiß an der Seite von Ritter Georg.

Auf der Bühne wurde stetig ein buntes Programm aufgeführt. Hier sind die Musikanten aus Markt Erlbach zu sehen und gleich im Anschluß kam der Auftritt des Akrovereins mit Clara.

Nach langer Pause durch ihren gebrochenen Arm, kann Clara langsam mit dem Training beginnen. Salti und Überschläge sind zwar noch verboten, aber sie hat am Programm teilnehmen können. Ihr könnt sie hier sehen und bestaunen. Ich bin immer wieder begeistert was die Mädchen so leisten. Das verdient hohe Anerkennung. Schließlich trainieren sie 4x die Woche und haben somit wenig freie Zeit.

Blechi hat im Anschluß gleich mal Freundschaft mit einem Musiker der Mittelalterband “Cultus Ferox” geschlossen.
Er meinte stetig: Prost, Oma…!!!. da er nicht soviel trinken dürfe, war sein Gläschen etwas kleingeraten.

Unser kleiner Mann hat wieder gezeigt, das er eigentlich der Größte ist und viel Spaß an diesem Tag hat.

Die mittelalterliche Band sorgte mehrfach für hervorragende Stimmung. Am Abend kamen sie noch an unseren “Stammtisch” und bereiteten uns allen ein exclusives Programm. Da ging es auch schnell mal über die Bänke auf die Tische….


Es war ein echt gelungener Tag. Wir hatten Glück, denn der Wettergott hatte ein Einsehen mit uns. Gegen 23.00 Uhr war ich dann kaputt und müde… zum Glück der Rest der Sippe auch und wir sind heimgestiefelt.

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.