An

meinem heutigen freien Tag hatte ich mir vorgenommen den , wie Blechi immer sagt, Kopfgärtner aufzusuchen. Also ausgeschlafen und dann ging es los. Frisör erledigt und danach noch kurzer Einkauf. Plötzlich klingelt das Handy und Blechi meinte das sie heute Nacht vom “Griechen” geträumt hat. Also hat sie beschlossen, das wir zu Mittag essen gehen. Die ganze Anzieh-und Umsteckprozedur erledigt und los ging es. Im Lokal haben wir erstmal etwas umgeräumt, damit der Rolli Patz hatte und es wurde bestellt. Auf einmal war es Blechi nicht so gut und wir stellten fest das keine Tabletten dabei waren…. hmmmm….also die Autoschlüssel geschnappt und heimgefahren um diese zu holen. Inzwischen war auch das Essen soweit und Blechi hat ein schnelles Handyfoto für mich gemacht.

Es war absolut lecker und wie immer viel zuviel. Der Rest wurde uns eingepackt und somit ist mein Essen für morgen bereits sicher.

3 Reaktionen zu “An”

  1. minibares

    Richtig!
    Den Rest mitnehmen.

  2. Bellana

    Toll, wie Du Dich um Deine Schwester kümmerst und ihr den einen oder anderen Wunsch erfüllst.
    Grüßle Bellana

  3. Brigitte/Weserkrabbe

    Habe den Bericht von Blechi auch schon gelesen. Toll, dass Ihr das gleich umgesetzt habt. Und lecker sieht das Essen allemal aus.

    liebe Grüsse
    die Krabbe

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2021 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.