Buntes Durcheinander

Im Wandel der Zeit

Auch in diesem Monat etwas verspätet, aber wir sind erst vorgestern aus dem Urlaub zurückgekehrt. Der blaue Himmel ist verschwunden, das Getreide geerntet und “unser” Baum verliert die ersten Blätter. In diesem Jahr war alles viel früher, das wird wohl auch auf den Herbst zutreffen.

3 Reaktionen zu “Im Wandel der Zeit”

  1. Thomas

    Mit der Fahrt zu unserem Baum habe ich Bärbel eine bleibende Erinnerung verschafft. Schon bei Fahrtbeginn blinkte die Tankanzeige und am Ende der Fahrt war vermutlich nur noch benzinhaltige Luft im Tank. Kein Geld dabei, natürlich auch keine Karte und die Streckenlänge total unterschätzt (ca. 50 km). Ich musste Bärbel versprechen sowas nie wieder zu machen…
    Eine gute und pannenfreie Woche wünscht Thomas.

  2. Astrid Berg

    Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen und erholsamen Urlaub.
    Dein Baum sieht immer noch prachtvoll aus, auch wenn er schon ein paar Blätter fallen lässt.
    Es ist Wahnsinn, wie schnell die Zeit doch vergeht. Das ganze Jahr freut man sich auf den Sommer und kaum ist er da, muss er auch schon wieder dem Herbst weichen.
    LG
    Astrid

  3. do

    Oh, oh, da hast du wohl nicht wirklich gepunktet bei deiner Liebsten, lieber Thomas. Aber ich nehme an, dass alles gut ausgegangen ist.
    Die Krone des Baumes ist lichter geworden, das Gras auf dem abgeernteten Feld schon schön gewachsen. So sieht man immerhin Unterschiede.
    Herzlich, do

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2018 by: Buntes Durcheinander • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.