Pizzabäckerei…

Heute haben wir uns an einer Pizza versucht. Thomas wurde für die Schnippelei angestellt.

In der Zwischenzeit wurde der Teig auf das Blech gebracht und die Soße darauf. Eigentlich sind wir beide nicht die Pizzaesser, aber womit will man den Mann immer so verwöhnen.

Letzte Woche mußte er einen Salat mit mir zubereiten und natürlich verspeisen…. ;)
Nun wurde die Pizza mit Frühlingszwiebel, Tomate, Paprika, Salami, Schinken, Champignons und natürlich Käse belegt. Für 20 Min ab in den Ofen und warten….

Uns hat sie sehr gut geschmeckt…. so gut, das wir beinahe das Foto verpasst hätten.
Keine Angst, es ist für morgen noch etwas übriggeblieben.

4 Reaktionen zu “Pizzabäckerei…”

  1. Bellana

    Das machen wir zwischendurch auch so.
    Guten Appetit!
    Grüßle Bellana

  2. do

    Und lecker sieht sie aus. Ab und zu eine Pizza ist doch eine feine Sache.
    Herzlich, do

  3. blechito

    Ja das übriggebliebene hab ich bei Thomas im Status gesehen. Sah lecker aus

  4. Träumerle Kerstin

    Ich mache sie auch ab und zu selbst. Es gibt ja fertigen Teig mit Soße, da braucht man nur ausrollen und belegen. Ich mag auch Thunfisch. Aber so ein Blech schafft man wirklich nicht mit ein Mal essen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2018 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.