Nachbarschaftshilfe mit Zinsen

…..
Gestern klingelte es an der Tür und Frau Nachbarin stand davor. Sie wollte ihrer Tochter und Schwieso Buletten zubereiten… alles gut, aber die Beiden hatten die Eier zum Frühstück aufgebraucht als Mutti arbeiten war. Nun ihre Frage: Hast Du Eier für mich??? Na klaro, die gehen bei mir nie aus. Also wechselten 3 Eier von meinem Kühli in ihre Schüssel bzw. Pfanne. Vor einer halben Stunde stand der Schwieso in meiner Tür und brachte 6 Eier zurück… Toll, ein Gewinn von 100 Prozent… was will man mehr??? Sie kann gern wiederkommen… :)

5 Reaktionen zu “Nachbarschaftshilfe mit Zinsen”

  1. Anette

    Hätte sie frische Buletten vorbei gebracht wäre das auch nicht schlecht gewesen ;-)
    Es geht doch nix über gute Nachbarschaft!
    Liebe Grüße, Anette

  2. werner

    Ja dann Bärbeli ;) kannst die Nachbarin auch bei mir vorbeischicken ;)
    Sie bekommt eine Flasche Wein und darf drei zurück bringen;)
    Gruß
    Werner

  3. Anke

    Bärbel, solche ” netten Nachbarn ” wünsche ich mir auch :-)

    Dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Anke

  4. Elke

    Nicht schlecht. Solche Nachbarn hat man gerne (äh -”frau” auch).
    Lieben Gruß
    Elke

  5. Träumerle Kerstin

    Wie sich die Geschichten doch ähneln. Genau das Gleich ist mir passiert. Hab der Nachbarin 3 Eier geborgt zum Kuchen backen (am nächsten Tag war in der Schule Kuchenbasar) und hab dafür eine Packung mit 6 Stück zurück bekommen.
    Neulich musste ich mir eine Zwiebel borgen, weil Sohnemann mit frischer Leber heim kam. Habe glattweg ein ganzes kleines Netz von Nachbars bekommen. Toll, was?
    Liebe Abendgrüße!

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2023 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.