Ohweeeh, ich bin ein Tolpatsch…

Gestern kam ich vom Briefkasten und las natürlich sofort die empfangene Post beim Treppensteigen…. aber trotzdem sollte man doch auf seine Füße achten… SOLLTE, ich leider nicht, also machte es plumps und ich lag der Länge und “Breite” nach auf der Treppe. Linker Arm tat sehr weh ( geht heute wieder), nur meine linke Stirn hat eine riesige Beule abbekommen. Gegen Abend zog sich der BLuterguß über das linke Auge herunter, echt ein toller Anblick. Also verbringe ich wie immer meine freien Tage mit irgendwelchen Wehwehchen.
Da ich mich hier gar nicht aus dem Haus traue, hab ich kurzentschlossen meinen “Rudi” gesattelt und bin ins benachbarte Ausland zum Frisör gedüst. Die junge Dame schmunzelte etwas und war gaaanz lieb und zärtlich an meinem Kopf. Was sie sich gedacht hat, weiß ich aber nicht. Wer weiß???
Hier ein versuchtes Foto…

Im Original viel schöner!!!

Habe gerade bemerkt, das dies ein schönes “H” gewesen wäre, ein “Haustreppentrottelblau”

8 Reaktionen zu “Ohweeeh, ich bin ein Tolpatsch…”

  1. moni

    Liebes Baerbeli,
    das gehört ja wohl eindeutig zu den Dingen, die kein Mensch wirklich braucht! :(
    Liebe Grüße und ganz schnell gute Besserung für Auge, Stirn und Arm ?
    herzlichst
    moni

  2. Elke

    Du meine Güte. Ich wünsche dir gute Besserung. Aber ein blaues Auge geht auch vorbei. Aber wieso ins Nachbardorf zum Frisör? Da ist die Klatschgefahr doch viel größer als beim Friseur deines Vertrauens – oder? Na egal, hoffentlich ist bald alles wieder gut.
    Lieben Gruß
    Elke

  3. die3kas

    Oh je, auch noch mit Pfeilchen.
    Ich wette wenn du das hättest so hin bekommen sollen, hätte das im Leben nicht geklappt…
    Gute Besserung erst mal und Friseusen die nicht klatschen gibt es nicht… :-)
    Nimm es locker, das heilt wieder, nächste Mal wird die Post dann erst im Hause gelesen.

    Liebe Grüsse kkk

  4. Helga

    ach liebs Bärbeli,da wünsche ich dir gute Besserung. so ein Auge ist nicht gut es sieht so nach rauferei aus, hi,hi
    LG Helga

  5. Brigitte/Weserkrabbe

    Du bist zur Zeit aber auch ein Pechvogel. So’n Veilchen ist wirklich nicht schön. Am besten läufst Du jetzt nur mit Sonnenbrille rum, aber dumme Sprüche oder Mitleidsbezeugungen wird es so oder so geben. Da mußte durch. Hauptsache, Du weißt wie es entstanden ist, alles andere kann Dir egal sein. Ich drücke die Daumen, dass es schnell wieder gut ist und damit meine ich alles nicht nur das Veilchen, sondern auch den Arm.

    liebe Grüsse
    die Weserkrabbe

  6. Träumerle Kerstin

    Irgendwie hast Du grad eine Pechsträhne, was? Ich muss dennoch schmunzeln. Na wenigstens hast Du Deinem Kopf noch was Gutes getan.
    Liebe Grüße von Kerstin und alles Gute fürs hübsche Gesicht!

  7. werner

    Ja da hast wohl eine neue Farbe kreiert ;)
    “Haustreppentrottelblau”

    Gute und schnelle Besserung
    Gruß
    Werner

  8. Anke

    Au weia!…. Bärbeli, da hast du aber ein ordentliches
    ” Brillenhämatom ” Das wird noch in vielen Farben schillern.
    Meiner Güüüüüüüte, du Ärmste!
    Eine baldige Besserung wünscht dir , Anke

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.