Nach einer

arbeitsreichen 7 Tagewoche ist nun für 5 Tage frei angesagt.
Da am Sonntag bei uns in der Nähe ein Bahnhofsfest durchgeführt wurde, durfte ich auf meiner letzten Außenrunde 10 Min. vor einer Bahnschranke stehen. Auch diese Zeit sollte doch sinnvoll genutzt werden. So habe ich ein Baufahrzeug beim Brückenbau gesehen sowie im angrenzenden Garten einige Pflanzen.

Auf dem Heimweg habe ich an unserem Forellenteich noch einen (glaube ich) Graureiher entdeckt. Er war etwas weit weg, aber Ihr könnt hoffentlich die Unschärfe des Bildes verzeihen.

Kurz bevor ich zu Hause ankam erblickte ich noch diesen Sonnenuntergang.

Nun hoffe ich, das das etwas schönere Wetter ein paar Tage anhällt.

4 Reaktionen zu “Nach einer”

  1. Anke

    Bärbeli, ist das ein Sonnenuntergang…..schwäääääääärm!

    Wünsche dir schöne, freie Tage.
    Liebe Grüße, Anke

  2. Träumerle Kerstin

    Doch, das müsste ein Graureiher sein. Der in der Aue schaut auch so aus.
    Der Sonnenuntergang ist eine Wucht, schön sind am rechten Rand die Zweige, die noch mit ins Bild wollten.
    Hab noch einen netten Montag, liebe Grüße von Kerstin.

  3. Elke

    Jedenfalls scheint es im Norden und Osten besser zu sein als bei uns. Es sei euch gegönnt.
    Lieben Gruß
    Elke

  4. freidenkerin

    Hmmmm, so ein herrlicher Sonnenuntergang! :-)

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2021 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.