Vor einer Woche

kam meine neue Nähmaschine an. Ein wunderbares Teil, nur 6 kg schwer und mit 18 verschiedenen Programmen. Das bedeutet das ich viel lernen muß.

Meine alte Nähmaschine (noch von Oma) war zu DDR Zeiten auf elektrisch umgebaut worden und hatte ein Gewicht von ca. 20 kg. Beim Umzug habe ich mich schweren Herzens von ihr getrennt. So ein schweres Teil hält heutzutage kaum eine Tischkante aus….
In den vergangenen Tagen hatte ich allein Urlaub und somit mit kleinen Näharbeiten begonnen.
Für unsere Gäste in der Tagespflege gibt es sehr schöne Relaxsessel zum Ruhen. Nun wurde aber von einigen bemerkt, das die Decken nur zum zudecken der Beine reichen. Also habe ich Füllkissen gekauft und aus Thomas seiner nicht mehr benutzten Bettwäsche Bezüge genäht. Man soll nie alles wegwerfen… ;-)

Nun sind es inzwischen 12 Stück geworden. Die älteren Herrschaften freuten sich und wollen jeden Tag ein anderes ausprobieren.

2 Reaktionen zu “Vor einer Woche”

  1. blechito

    Echt toll geworden.
    Ihr seid eben echt lieb

  2. do

    Wie schön, dass du beim Üben sofort an eure Tagesgäste gedacht und ihnen Freude bereitet hast.
    Herzlich, do

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2019 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.