Weihnachtsdrahsch…

Natürlich war auch in diesem Jahr der Besuch des kleinen Vorweihnachtsmarktes ein Muß. Mit Katja und Axel sind wir in die geschmückte Vorstadt gelaufen.

Erstmal ein Glühwein zur Einstimmung…

Auf einer kleinen Bühne wurden erzgebirgische Weihnachtslieder gesungen…viele Besucher stimmten gleich mit ein…

Die Verkaufsstände waren schön geschmückt und man konnte auch erzgebirgische Volkskunst kaufen.

Nachdem wir uns gestärkt hatten, traten wir gegen 19.00 Uhr den Heimweg an. Frau darf schließlich morgen wieder arbeiten… ;)

Immer wieder schön finde ich das Schloß und die Kirche von Schwarzenberg. Besonders in der Weihnachtszeit sind beide angestrahlt und zeigen sich von ihrer besten Seite.

4 Reaktionen zu “Weihnachtsdrahsch…”

  1. Bellana

    Ich mag die jährliche Adventszeit sehr. Wir haben auch bereits den ersten Glühwein auf unserem Ulmer Weihnachtsmarkt getrunken.
    Grüßle Bellana

  2. Brigitte

    Liebe Baerbeli, sei herzlich gegrüßt.
    Mein erster Weihnachtsmarktbesuch war Freitag und ein nächster wird bald folgen, aber auf einem anderen.
    Ohne Weihnachtsmarkt anschauen, geht gar nicht.
    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit, alles Gute, tschüssi Brigitte.

  3. Träumerle Kerstin

    Ich habe mir gestern einen neuen Schwibbogen gekauft, Erzgebirgskunst. Auch – wie in deinem Header – mit der Seiffener Kirche und Kurrendesängern.
    Liebe Grüße zum 1. Advent von Kerstin.

  4. Morgentau

    Zauberhaft …

    Euch einen schönen, gemütlichen 2. Advent

    wünscht mit einem lieben Gruß
    Frau Morgentau

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2018 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.