Buntes Durcheinander

Endlich….

nach 2 Wochen Internetabstinenz bin ich wieder hier. Mein Thomas hat mich ja sehr gut vertreten…vielen Dank… Mein Telefonanbieter hat mich fast in den Wahnsinn getrieben. Immer wurde erst eine Fernwartung versucht und danach gab es 4 Termine für einen Techniker… ich war rasend vor Wut, der eine Termin wurde nicht abgesagt, der nächste, ach der Techniker kam nicht.. Der Dritte war der Hit. Fährt vor, geht an die Türnummer 2a, obwohl ich in der 2 wohne und startet sofort wieder durch… da war meine Stimmung “knallhart”… Nach dem Gespräch mit dem Anbieter meinte Thomas nur so vor der Wohnzimmertür…”darf ich wieder reinkommen?”…Ich war geladen… so hat er mich noch nicht erlebt… aber ich hoffe, es war eine Ausnahmesituation… ganz bestimmt…lach…Nun gehe ich noch 8 Tage arbeiten und dann endlich Urlaub… eigentlich unser beider Erster so richtig, ich freue mich schon sehr darauf.

3 Reaktionen zu “Endlich….”

  1. Thomas

    Wie haben wir das nur in unserer Jugendzeit überlebt?
    Es gab kein Internet, keine Computer und Smartphones, ja selbst normale Festnetztelefone waren im Osten eine Seltenheit. Wollte man etwas von Jemanden, musste man halt hinlatschen, oder mit dem Fahrrad, später Moped hinfahren. Nix schnell mal ne WhatsApp-Nachricht schreiben. Mein Kumpel wohnte am anderen Ende der Stadt, knapp 2 km entfernt. Wollten wir Tonbänder überspielen, bin ich mit meinem Gerät, was schlappe 15 kg wog, zu ihm gelaufen. Kein Wunder wenn meine Arme so lang sind. ;-)
    Ein schönes Wochenende wünscht Thomas.

  2. blechito

    Uijuijuijuijui ….. Na fein dass es jetzt wieder funzt

  3. do

    Schön, dass die dich wieder online gehen lassen :-)
    Aber Thomas hat in seinem Kommentar schon auch recht. Und dennoch hat er dich mit seinen langen Armen perfekt vertreten ;-)
    Herzlich, do

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2018 by: Buntes Durcheinander • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.