Buntes Durcheinander

Im Wandel der Zeit

Nun ist bereits August und ihr werdet vielleicht schon den Baum vermissen.
Das liegt aber nicht daran, dass Bärbel keine Lust zum bloggen hat.
Nein, seit 10 Tagen ist ihr Internet tot und sie schon total verzweifelt.
Deshalb hat sich Ihr Gatte kurzerhand entschlossen diese Aufgabe zu übernehmen.
Der Unterschied zum Juni besteht darin, dass das Gerstenfeld vor dem Baum bereits schön gelb aussieht und auch der Weizen, ganz im Vordergrund, reif aussieht.
Wie die Ernte angesichts der Trockenheit ausfallen wird, vermag ich allerdings nicht beurteilen.
Und wie immer ist natürlich der Himmel blau…
Und jetzt sind die Bilder in der richtigen Reihenfolge.

2 Reaktionen zu “Im Wandel der Zeit”

  1. Brigitte

    Liebe Baerbelie, sei herzlich gegrüßt.
    Internet- und Telefonieausfall haben wir gerade kurz hinter uns. Da sitzt man wirklich auf dem Schlauch.
    Ich bin ja nun nicht jeden Tag im Bloggerland zu sehen, aber das fehlt dann doch für mich, zumal ich die Blogs gerne zum Lesen besuche und auch Anderes mache.
    Ich möchte hoffen, Du kommst gut durch die heiße Zeit.
    Alles Gute, tschüssi Brigitte.

  2. do

    Ausweichmöglichkeiten sind immer gut, und du hast das mit dem Beitrag prima hingekriegt, lieber Thomas :-)
    Und dazu sind wir flexibel und können Bilder auch mal von rechts nach links betrachten, also alles bestens.
    Herzlich, do

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2018 by: Buntes Durcheinander • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.