Nach der Zeremonie auf dem Turm…

wurde mit einem Glas Sekt angestoßen. Danach fand auf dem Hof die “Taubenschau” statt. Eigentlich wollte Bärbel solch ein Tier nicht in die Hand nehmen, aber sie hat es im Nachhinein nicht bereut.

Auch Jannis kam in den Genuss eine Taube fliegen zu lassen, während Clara’s Taube dem Züchter entwischt war.

Zu Bärbel’s großer Überraschung haben es sich einige ihrer Kolleginnen nicht nehmen lassen ebenfalls zu erscheinen und uns zu gratulieren.

Danach fand die gemütliche Feier im Landgasthof “Zum Bären” statt.

5 Reaktionen zu “Nach der Zeremonie auf dem Turm…”

  1. Brigitte/Weserkrabbe

    Oh Ihr Beiden, seid so ein schönes Paar. Ich bin hin und weg von Euren Fotos. Sie strahlen soviel Liebe und Glück aus und das berührt mich sehr, denn Ihr habt es Euch wirklich verdienst nach all den schweren Jahren. Euch beiden wünsche ich nochmal eine ganze Menge schönes Leben.

    liebe Grüsse
    die Krabbe

  2. Träumerle Kerstin

    Wie schön, es gab sogar weiße Tauben. Also wennschon – dennschon, ihr habt alles mitgenommen, was es bei einer Hochzeit geben kann.
    Danke wieder für diese ganz privaten Einblicke.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  3. blechito

    Da kann ich mich der krabbe anschließen.
    Wunderschön und strahlende Gesichter

  4. do

    Wirklich, ihr seid ein tolles Paar und konntet euren Tag geniessen.
    Herzlich, do

  5. Thomas

    @Träumerle Kerstin,
    stimmt nicht ganz, den Leierkastenmann
    haben wir uns erspart, aber auf die Tauben
    habe ich bestanden.
    Liebe Grüsse, Thomas

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.