Das war ein Tag…

Heute morgen gegen 6Uhr konnte ich am Thermometer 24 Grad ablesen. Was bedeutet, das man sich am Besten gar nicht bewegt, da es noch wärmer wird. Also nur leichte Arbeiten in der Wohnung und etwas ausruhen. Gegen halb zwei die Verabredung mit Blechi. Schließlich wollten wir unsere Fahrt nach Chemnitz nachholen. Nun ging es los und wir hatten einen schönen und sehr warmen Nachmittag. Auf der Heimfahrt schnell noch meinen Rudi aus dem Autokrankenhaus geholt und ab nach Hause. Die Tür zugeschlagen und schon ging das Unwetter los… Es wurde dunkel wie im Bärena…., es war ein Gewitter vom Feinsten , gepaart mit Sturm und etwas Hagel… Also ein perfekter Tag… wir haben jetzt nur noch 27 Grad…lach

Habe die Fotos durch die Scheibe gemacht und etwas aufgehellt… nicht sehr schön, aber sie sagen viel aus denke ich.

Copyright © 2020 by: • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.